Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Seniorin aus brennender Wohnung gerettet – war es Brandstiftung?
Lokales Potsdam

Potsdamer Seniorin aus brennender Wohnung gerettet – war es Brandstiftung?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 15.10.2020
Quelle: Armin Weigel/dpa
Anzeige
Am Stern

Gegen 2.15 Uhr kam es am Donnerstag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Potsdamer Stadtteil Am Stern. Nach ersten Erkenntnissen geriet zunächst eine Fußmatte im Hausflur in Brand. In weiterer Folge griff das Feuer auf die Wohnungstür einer Mieterin über. Die Seniorin konnte durch die Feuerwehr gerettet werden und wurde mit einem Rettungswagen in ein Potsdamer Krankenhaus gebracht. Nach Zeugenhinweisen wurde durch die ermittelnden Polizeibeamten unweit des Brandortes eine 32-jährige Potsdamerin vorläufig festgenommen. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und ermittelt nun die genauen Umstände der Tat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft.

Von MAZonline