Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdamer Tramlinien fahren noch länger unregelmäßig
Lokales Potsdam Potsdamer Tramlinien fahren noch länger unregelmäßig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 29.07.2019
Gleich vier Tramlinien fahren in Potsdam länger unregelmäßig als geplant. Quelle: Friedrich Bungert
Potsdam

Gleich vier Potsdamer Tramlinien werden noch länger als geplant unregelmäßig fahren. Weil sich die Bauarbeiten am Leipziger Dreieck verzögern, müssen sich die Fahrgäste der Straßenbahn auf Einschränkungen einstellen. Wegen der Arbeiten können die Bahnen am Hauptbahnhof nicht wenden.

Lesen Sie auch:
Hier stehen Sie in Potsdam ab heute im Stau

Betroffen sind die Linien 92, 93, 96 und 99, die wegen der Arbeiten bereits seit dem 13. Juni nicht nach dem regulären Fahrplan unterwegs sind. Eigentlich sollte damit am 4. August Schluss sein. Jetzt wurden die Einschränkungen verlängert – bislang ohne Enddatum.

Konkret müssen alle Fahrgäste folgende Änderungen beachten:

Die Linie 92 fährt täglich im Spätverkehr sowie Samstag und Sonntag im Frühverkehr auf dem Streckenabschnitt zwischen Bornstedt, Kirschallee und Schlaatz, Bisamkiez. Die Fahrt am Samstag und Sonntag um 19.20 Uhr ab Kirschallee fährt ab Platz der Einheit/West weiter als Linie 99 in Richtung Babelsberg, Fontanestraße.

Die Linie 93 fährt am Samstag und Sonntag im Frühverkehr nur auf dem Streckenabschnitt zwischen Glienicker Brücke und Platz der Einheit. Am Platz der Einheit besteht eine Umsteigemöglichkeit zu den Linien 91, 92 und 96 in Richtung Hauptbahnhof.

Die Fahrten der Linie 96 von Montag bis Freitag ab Marie-Juchacz-Str. um 20.00 und um 20.20 Uhr enden bereits an der Haltestelle Platz der Einheit/Bildungsforum.

Die Linie 99 fährt täglich im Spätverkehr nur auf dem Streckenabschnitt zwischen Babelsberg, Fontanestraße und Platz der Einheit. Am Platz der Einheit besteht eine Umsteigemöglichkeit zu den Linien 91, 92 und 96 in Richtung Hauptbahnhof. Die Fahrtvon Montag bis Freitag um 19.47 Uhr ab Fontanestraße in Richtung Schlaatz, Bisamkiez fällt aus. Zusätzlich gibt es eine Fahrt am Samstag und Sonntag jeweils um 19.32 Uhr ab Platz der Einheit/West in Richtung Babelsberg, Fontanestraße.

Lesen Sie auch:
So planen diese drei Männer den Potsdamer Verkehr

Von Ansgar Nehls

Potsdam Erweiterung des Kunst- und Kreativquartiers Schiffbauergasse Nach Auszug der Bundespolizei: Stadt will Husarenkaserne noch immer übernehmen

Das Kulturviertel Schiffbauergasse soll mittelfristig bis zur Berliner Straße wachsen. Das Rathaus bleibt trotz des angekündigten Zentrums für die Kreativwirtschaft in der Innenstadt bei seinen Plänen für ein Künstler- und Gründerzentrum im Gebäude der Husarenkaserne am Eingang zur Schiffbauergasse.

29.07.2019
Potsdam Verkehrsprognose für vom 29. Juli bis 4. August - Hier stehen Sie in Potsdam ab heute im Stau

Breite Straße, Berliner Straße, Leipziger Dreieck – das sind nur einige der vielen Nadelöhre, durch die sich ab Wochenbeginn wieder der Verkehr zwängt. Mit welchen Einschränkungen auf Potsdams Straßen zu rechnen ist, erfahren Sie hier.

29.07.2019

CDU-Kreischef fordert Stadtverwaltung auf, „pro-aktiv“ auf Eigentümer des ehemaligen Biergartengeländes zuzugehen

28.07.2019