Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Aufgewachsen im Krieg: 16 Trümmerkinder brechen ihr Schweigen
Lokales Potsdam Aufgewachsen im Krieg: 16 Trümmerkinder brechen ihr Schweigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 14.01.2020
Eine Aufnahme aus Potsdam aus dem Jahr 1946: Der Blick vom Stadtschloss-Innenhof auf die zerstörte Nikolaikirche Quelle: Potsdam-Museum
Potsdam

Februar 1945, ein Sonntag in Senftenberg. Ein Junge, keine acht Jahre alt, sein älterer Bruder und die Mutter spazieren hinab zu den Gärten am klein...

Kunstwettbewerb für Potsdam-Golm - Marlene Dietrich soll in den Kreisverkehr

Ein Denkmal für Marlene Dietrich, ein Mammutbaum mit Lichterketten und eine Ehrenpforte sind konkurrierende Ideen für das Wappentier, mit dem der Potsdamer Ortsteil Golm eine Kreisverkehrsinsel schmücken will. Doch auch zum Fischreiher, der im Erstentwurf aus Legosteinen gebaut werden soll, gibt es einen weiteren überraschenden Vorschlag.

14.01.2020

Spätestens Ende März muss das Mitmachmuseum „Extavium“ schließen, wenn es bis dahin keine feste Förderzusage der Stadt gibt. Doch die Stadt hat auch nach Wochen noch nicht einmal die Bücher des Extaviums geprüft.

13.01.2020

Nun folgen auch Potsdams Linke dem Trend zur weiblich-männlichen Doppelspitze. Im Potsdamer Rathaus gibt es nun nur noch eine Fraktion mit Potenzial und eine Fraktion, die nicht einmal mitmachen könnte, wenn sie wollte.

13.01.2020