Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Die Revolution war nur eine „vorübergehende Ruhestörung“
Lokales Potsdam

Potsdams-Oberbuergermeister-seit-1821-Teil-2-W. Krüger, W.H. Gobbin und A. Beyer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 16.09.2021
Wilhelm Heinrich Gobbin war in der Revolutionszeit von 1848 bis 1851 Potsdams Oberbürgermeister. Der Revolutionär Max Dortu wurde 1849 erschossen.
Wilhelm Heinrich Gobbin war in der Revolutionszeit von 1848 bis 1851 Potsdams Oberbürgermeister. Der Revolutionär Max Dortu wurde 1849 erschossen. Quelle: Oliver Max Wenske/Potsdam Museum/Michael Hübner
Potsdam

Vor 200 Jahren, im August 1821, tritt mit Wilhelm Saint Paul der erste freigewählte Oberbürgermeister Potsdams sein Amt an. Ihm folgt 1844 ein Bürger...