Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdamer Polizei ermittelt zu elf Alkoholfahrten am Wochenende
Lokales Potsdam

Potsdams Polizei stoppt elf Alkoholfahrer und deckt Drogenmissbrauch auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 26.09.2021
Polizei von Potsdam stoppt elf Trunkenheitsfahrer
Polizei von Potsdam stoppt elf Trunkenheitsfahrer Quelle: Archiv
Anzeige
Potsdam

Die Potsdamer Polizei ermittelt zu elf Alkoholfahrten vom Wochenende. Den Informationen des Lagedienstes zufolge waren zwischen Freitagabend, 20 Uhr, und Sonntagmorgen, 5 Uhr, die meisten dieser Trunkenheitsfahrer in der Innenstadt unterwegs. Der jüngste war erst 16, der älteste 61. Man erwischte sie auf E-Rollern, Fahrrädern und in Autos.

Die überprüften Atemalkoholwerte reichen von 0,6 bis 2,34 Promille. In zwei Fällen wurde auch Drogenkonsum festgestellt, der zur Einschränkung der Fahrtauglichkeit führte

Ein 18-jähriger Fahrradfahrer stürzte sogar in Folge seines Rausches von 1,21 Promille und musste im Anschluss stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Gegen alle Personen wurden Bußgeld- bzw. Strafverfahren eingeleitet.

Von maz-online/rai

Potsdam Kind steckte im Fahrstuhl fest - Potsdamer Feuerwehr befreit Kind aus Fahrstuhl
26.09.2021
26.09.2021