Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Preußen erliegen "Rössl"-Charme
Lokales Potsdam Preußen erliegen "Rössl"-Charme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 05.08.2013
Anzeige
Beelitz
Zum ersten Mal finden vom 4. bis 14. August die Beelitzer Festspiele an der Nieplitz statt. Die Stadt hat das Open-Air-Spektakel gemeinsam mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt, dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde, der Berliner Tanzformation „Energy Dancers“, Beelitzer Chören und Regisseur Peter Fabers auf die Beine gestellt. An fünf Abenden im August wird eine Brücke geschlagen zwischen dem märkischen Beelitz und dem österreichischen Wolfgangsee, werden Stars wie Dagmar Frederic, Peter Wieland und Christian Grygas, der schon an der Komischen Oper Berlin und der Staatsoperette Dresden gespielt hat, unter freiem Himmel auftreten – und dabei Evergreens wie „Die ganze Welt ist himmelblau“ und „Es muss was Wunderbares sein“ schmettern.
Ausverkaufte Premiere - mit Promibesuch. In der ersten Reihe nahmen u.a. Manfred Stolpe, Landtagspräsident Gunter Fritsch und Turbine-Trainer Bernd Schröder Platz. Quelle: Bernd Gartenschläger

Von Ildiko Röd

"Rössl"-Termine unter www.beelitz.de

Potsdam Die am Ufer des Tiefen Sees vertäute Schiffspension "Luise" bietet Urlaub auf dem Wasser - Das schwimmende Bett
04.08.2013
Potsdam "Me-and-my-drummer"-Open-Air im Lindenpark - Die etwas andere Indie-Band
04.08.2013
Potsdam Fans gestalteten das Vorprogramm von "Star Trek - Into Darkness" im Waschhaus-Freilichtkino - Die Trekkies der Tafelrunde
04.08.2013