Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Pulverdampf im Preußenschloss
Lokales Potsdam Pulverdampf im Preußenschloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 14.01.2013
POTSDAM / PARETZ

n.

König Friedrich Wilhelm III. hatte in seinem Arbeitszimmer im Schloss Paretz 24 kleinformatige Ansichten Berlins aufgehängt. Viele der geschilderten Gebäude sind heute nicht mehr vorhanden, doch Matthias Marr lässt das damalige Berlin in seinen Schilderungen wieder aufleben: Anhand von Zeichnungen und Bildern wird ein „Spaziergang durch Berlin um 1800“ geschildert.

Pulvergeruch liegt in der Luft, Kosaken kämpfen gegen die französischen Besatzer vor der Stadt, die Mode verändert sich – und Prinzessin Alexandrine hat Geburtstag: Mit einem Programm für die ganze Familie lädt Paretz für den 24. Februar zum erlebnisreichen Winterfest ein. Mit dabei sind das Lützower Freikorps 1813 aus Mecklenburg und die Barocktanzgruppe „Les Danseurs de Sans, souci“. Außerdem gibt es einen Vortrag zum Leben am preußischen Hof während der Befreiungskriege, alte Handwerkskünste sowie Schlossführungen für Kinder und Erwachsene.

Im März wird in Paretz stets mit einer Veranstaltung an Königin Luise erinnert, die am 10. März 1776 geboren worden war. Diesmal wird für Sonntag, 17. März, ins Schloss eingeladen, dann öffnet sich der Bücherschrank der Königin, die Besucher können erfahren, welche Bücher sie als Kronprinzessin und Königin gelesen hat.

Bilder und Inventar der Kirche Paretz sind zum Teil im Schloss gelagert, die Kirchenschätze werden am 31. März und am 1. April vorgestellt.

Wer nicht so lange warten will, um ein Preußenschloss zu besuchen, der kann am kommenden Wochenende nach Potsdam oder Berlin fahren. Im Orangerieschloss von Sanssouci können die Besucher „Exoten im Winterschlaf“ kennen lernen, im Heizgang der Orangerie sind die grünen Schätze aufbewahrt. (Führung am Sonntag um 10.30 Uhr). Ein Rundgang mit dem Schlossdrachen bietet Kindern die Möglichkeit, das Marmorpalais im Neuen Garten zu erkunden, die Familienführung beginnt hier um 13.30 Uhr. Im Jagdschloss Grunewald wird für Sonntag um 15 Uhr zu einem Konzert mit Werken von Vivaldi, Haydn, Granados, Albéniz und anderen geladen, das Gitrarrentrio L’Evasion spielt. MAZ

Potsdam MAZ-Leser können über Varianten fürs Hafengebäude abstimmen / Bauausschuss tagt heute zum Thema - Wo soll die Weiße Flotte anlegen?

Die Entscheidung zum Neubau für die Weiße Flotte steht unmittelbar bevor. Heute wird sich der Bauausschuss mit dem Thema befassen, am 30. Januar die Stadtverordnetenversammlung.

14.01.2013
Potsdam Der Potsdamer Kameramann Wolfgang Braumann feierte 75. Geburtstag mit Weggefährten im Filmmuseum - „Die Defa war meine Heimat“

Geburtstag hatte der Potsdamer schon am vergangenen Montag, gefeiert wurde jedoch am Sonnabend. Erst versammelten sich die zahlreich erschienenen Gratulanten im Restaurant „Alter Stadtwächter“, am Abend trafen sich einstige Weggefährten im Filmmuseum.

13.01.2013
Potsdam Im Januar und Februar lädt der Treffpunkt Freizeit immer sonntags zum Spielen, Basteln, Toben ein - Ab auf den Winterspielplatz!

Was tun mit Kindern, wenn’s draußen stürmt und schneit oder einfach nur ungemütlich ist? Kino, Schwimmbad, Indoor-Spielplatz, Museum – kostet alles Geld. Großartig und gratis ist dagegen der Winterspielplatz, zu dem – nach der überaus erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr – der Treffpunkt Freizeit im Januar und Februar nun wieder einlädt.

13.01.2013