Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Radler auf der Nutheschnellstraße unterwegs
Lokales Potsdam Radler auf der Nutheschnellstraße unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:07 08.08.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Babelsberg

Zeugen machten die Polizei in der Nacht auf Montag auf zwei Radler auf der Nuthe-Schnellstraße aufmerksam. Beide wurden an der Anschlussstelle Wetzlarer Straße in Babelsberg angehalten. Bei der Kontrolle versuchte einer der beiden, einen Bolzenschneider zu verstecken. Der andere leistete Widerstand gegen die Beamten. Da die „Falschfahrer“ keinen Eigentumsnachweis vorweisen konnten, wurde die Räder sichergestellt. Die Männer (25 und 26 Jahre alt) wurden wegen Verdachts auf Diebstahl vorläufig festgenommen. Die Polizei sucht nun die Besitzer der Räder, die möglicherweise entwendet wurden. Es handelt sich um ein weißes Damenrad der Marke „Pegasus“ und ein schwarzes Mountainbike der Marke „Onyc-Cycle Firebird“. Die Eigentümer werden gebeten, sich zu melden.

Zentrum-Ost: Alkoholisierte Radler stürzt

Eine Radfahrerin (54) fuhr Sonntagnachmittag den linken Gehweg der Lotte-Pulewka-Straße und kam plötzlich zu Fall. Polizeibeamte bemerkten die starke Alkoholfahne der Frau und ordneten eine Blutentnahme an. Bei ihrem Sturz zog sich die Radlerin eine Platzwunde am Kopf zu. Sie wurde daher zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Von MAZonline

Anzeige