Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Babelsberger Raubfälle: Polizei fasst Verdächtigen
Lokales Potsdam

Raub in Potsdam Babelsberg: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 26.08.2020
Bahnhof Babelsberg. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Babelsberg

Das war ein schneller Ermittlungserfolg für die Polizei: Nach zwei Raub-Delikten in der Nähe des S-Bahnhofs Babelsberg am Sonntag und am Montag hat die Polizei am Dienstagabend einen Verdächtigen festgenommen. Der 20-jährige Potsdamer wurde am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt.

Dem Mann wird vorgeworfen, am Sonntagabend eine Frau bedroht zu haben, um Geld von ihr zu bekommen. Zudem soll er am Montagmittag zwei Jugendliche mit einem Messer zur Herausgabe von Geld erpresst haben, was aber misslang. Eine weitere Frau, die er am Montagbedroht haben könnte, wird noch gesucht.

Von MAZonline

Nach dem Cyberangriff auf Potsdams Rathaus - Folgen des IT-Blackouts noch immer nicht komplett behoben
26.08.2020
26.08.2020