Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verspätungen bei der S-Bahn nach Polizeieinsatz
Lokales Potsdam Verspätungen bei der S-Bahn nach Polizeieinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 21.06.2018
Auch die S7 ist von der Störung betroffen. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Berlin/Potsdam

Wegen eines Polizeieinsatzes im Bereich Westkreuz ist der Verkehr auf der S-Bahn-Linie 7 am frühen Donnerstagmorgen unterbrochen worden – zwischen den Bahnhöfen Charlottenburg und Grunewald.

Dauer der Störung unklar

Auf den Linien S3, S5 und S9 kam es zudem zu Verspätungen, wie die S-Bahn auf ihrer Internetseite und bei Twitter mitteilte. Gegen 7.45 wurde der Einsatz laut Unternehmen beendet. Allerdings sei noch mit Folgeverspätungen und Ausfällen zu rechnen.

Warum es zu dem Polizei- und Notarzteinsatz kam, war am Morgen noch unklar.

Von dpa/MAZOnline

Heute am Tag des Schlafes werden wir natürlich tanzen und feiern – kostenlos und draußen. Zudem sind wir gespannt, welche Neuigkeiten es zum Potsdamer ÖPNV gibt, welche neuen Start-Ups sich ergeben – und was Mama Muh so erlebt.

21.06.2018

Alle vier Jahre nimmt das brandenburgische Gesundheitsministerium das Suchtverhalten von Zehnte-Klasse-Schülern unter die Lupe. Auch für Potsdam liegen aufschlussreiche Zahlen vor.

20.06.2018

Die „GemüseAckerdemie“ des Potsdamer Vereins Ackerdemia, der bundesweit agiert, lehrt die Wertschätzung von Lebensmitteln praxisnah. Die Kinder der Neuen Grundschule in Potsdam machen bereits mit.

20.06.2018