Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Schlag ins Gesicht
Lokales Potsdam Schlag ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 01.05.2018
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Potsdam

Um kurz nach 23:30 Uhr spitzte sich am Platz der Einheit eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen immer weiter zu. Als dann ein 48-Jähriger den Ort des Geschehens verlassen und in eine Straßenbahn einsteigen wollte, wurde er daran gehindert – und bekam unvermittelt einen Schlag ins Gesicht.

Dabei erlitt der Mann Gesichtsverletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Die Polizei sicherte das Videomaterial aus der Straßenbahn, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Von MAZonline