Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Schwerverletzter bei Unfall auf der A 10
Lokales Potsdam Schwerverletzter bei Unfall auf der A 10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 26.03.2020
Unfall auf der A10 zwischen Havelland und Potsdam-Nord. Quelle: Julian Stähle
Potsdam

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 10 in der Nähe der Ausfahrt Potsdam-Nord ist am Donnerstag gegen 7.30 Uhr ein 19-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Quelle: Julian Stähle

Er war nach ersten Erkenntnissen mit seinem Nissan wegen einer Panne auf der rechten Fahrspur zum Stehen gekommen. Der Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters mit Anhänger bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Beim Aufprall wurden beide Fahrzeuge nach rechts von der Fahrbahn geschoben und der 19-Jährige wurde eingeklemmt.

Rettungshubschrauber fliegt Verletzten ins Krankenhaus

Die Feuerwehr befreite den Mann. Er wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der 40-jährige Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Die A10 war zeitweise gesperrt. Quelle: Julian Stähle

Der geschätzte Schaden beträgt 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergung musste die A 10 in Richtung Autobahndreieck Werder zeitweise voll gesperrt werden.

Hier geht es zu weiteren Polizeimeldungen.

Von MAZonline

Manche Hilfe ist gesundheitswichtig, manche macht die Zeit von Home Office und Isolierung leichter. Ein Bornstedter Paar verschenkt 90 DVD’s an Menschen, die wegen Corona plötzlich viel Zeit haben.

14:34 Uhr

Die Potsdamer Künstler Mikos Meininger und Frederic Urban werden mit einem großen Band aus Corten-Stahl an die große Wende-Demo vom 9. November 1989 erinnern. Sie suchen nun Menschen, die dabei waren – und nehmen ihre Schuhabdrücke.

14:06 Uhr

Die umstrittenen Änderungen für die geplante Bebauung „Am Friedhof“ werden vom Potsdamer Oberbürgermeister beanstandet. Der Beschluss des Stadtparlaments hätte nicht getroffen werden dürfen.

12:59 Uhr