Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Schwimmbäder auf Verkehrschaos vorbereitet: So bleiben Freitags-Tickets gültig
Lokales Potsdam

Schwimmbäder auf Verkehrschaos vorbereitet: So bleiben Freitags-Tickets gültig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 25.06.2020
Das Schwimmbad blu bleibt am Freitag auf Sperrkreisgrenze geöffnet. Quelle: Rainer Schüler
Anzeige
Innenstadt

28 Grad und Regen. Die Wettervorhersage für Freitag lädt gerade zum Schwimmen in den Potsdamer Bädern ein. Trotz Sperrkreis und Bombenentschärfung ist das in drei Bädern wirklich möglich.

Das Blu und das Stadtbad Park Babelsberg befinden sich beide am Rand des Sperrkreises, aber nicht darin. Deswegen bleiben beide Bäder am Freitag geöffnet. Auch das Waldbad Templin hat geöffnet.

Anzeige

Weil es in der Innenstadt zu vielen Sperrungen kommt und der Verkehr enorm eingeschränkt ist, befürchtet die Bäderlandschaft Potsdam, dass für viele Kunden mit Zeittickets für Freitag bis 13 Uhr die Anfahrt erschwert ist.

Lesen Sie dazu auch: „So kommen Sie am Freitag durch das Verkehrschaos in Potsdam

Wer nicht durchkommt, darf später schwimmen

Blu-Kunden, die es am Freitag nicht um 13 Uhr ins Schwimmbad schaffen, haben die Möglichkeit ihre gebuchten Tickets im Kundenkonto online selbst auf einen anderen Tag umzubuchen.

Das Stadtbad Park Babelsberg bietet den Kunden an, die es nicht früh zum Schwimmen schaffen, dass sie stattdessen am Nachmittag oder am Wochenende schwimmen gehen können. Mit dem vorgezeigten Freitags-Ticket kommen die Kunden dann bis zum durch coronabedingten Kontingent herein.

Von MAZonline/jru