Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Sendetermin für „Sing meinen Song“ aus Potsdam steht fest
Lokales Potsdam Sendetermin für „Sing meinen Song“ aus Potsdam steht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 28.10.2019
Michael Patrick Kelly war in diesem Jahr der Gastgeber in der Vox-Show „Sing meinen Song“. Quelle: dpa
Potsdam

Es ist vollbracht! Vox hat das Weihnachtsspecial von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ (SMS) im Kasten. Die Dreharbeiten fanden in der vergangenen Woche in Potsdam statt.

Vor allem seinetwegen war der Dreh in Potsdam streng geheim: Michael Patrick Kelly (41)! Der umschwärmteste Kelly-Family-Spross begrüßte seine Kollegen von „Sing meinen Song“ zum traditionellen Weihnachtskonzert in einem Loft in der Feuerbachstraße. Vox hatte alles daran gesetzt, die Aufzeichnung des Specials möglichst ungestört über die Bühne zu bringen. Eine riesige Herausforderung, wie aus der Senderzentrale in Köln zu vernehmen war, würden die Verehrerinnen von „Paddy“ doch jeden Meisterdetektiv in die Tasche stecken, wenn es darum gehe, den Aufenthaltsort ihres Lieblings ausfindig zu machen. So hätten sie eine Pressekonferenz zum Auftakt der sechsten Staffel beinahe gesprengt.

Alle Jahre wieder treffen sich die „Sing meinen Song“-Stars einige Monate nach dem Ende ihrer Staffel noch einmal zum Weihnachtskonzert. Dieses Mal waren das – neben Gastgeber Paddy KellyMilow, Wincent Weiss, Johannes Oerding, Alvaro Soler, Jeanette Biedermann und Jennifer Haben. Sie alle haben auf ihren Instagram-Accounts ein Bild von sich aus Potsdam gepostet.

Diese Truppe lässt Zuschauerherzen höher schlagen: (v.l.) Wincent Weiss, Johannes Oerding, Jennifer Haben, Jeanette Biedermann, Alvaro Soler, Milow und Michael Patrick Kelly von der Sendung „Sing meinen Song“. Quelle: Jens Kalaene/zb/dpa

Die SMS-Staffeln wurden bisher immer auf einer Lodge in Südafrika aufgezeichnet, das Weihnachtsspecial in einer Skihütte im österreichischen Ellmau.Nun wagt Vox erstmals den Kulissenwechsel und hat die Hütte gegen Potsdam ausgetauscht! Für alle, die ihren Star vor ihrer Haustür live und wahrhaftig verpasst haben, heißt es den Fernseher einschalten. Laut einer Mitteilung auf „Sing meinen Song“-Instagram ist es am 26. November, 20.15 Uhr, soweit.

Von Nadine Fabian

Potsdam „Schrott oder Chance – Ein Bauwerk spaltet Potsdam“ Premiere für Dokumentarfilm zum FH-Abriss

Die Filmemacher Kristina Tschesch, Elias Franke und Christian Morgenstern begleiteten den Streit um den Fachhochschul-Abriss in der Potsdamer Innenstadt mit der Kamera. Am Dienstag hat ihre Dokumentation „Schrott oder Chance – Ein Bauwerk spaltet Potsdam“ im Filmmuseum Premiere.

28.10.2019

Er kämpfte gegen den Abriss des Potsdamer Stadtschlosses, als Chefstatiker gilt er als einer der Väter des heutigen „Mercure“-Hotels. Jetzt ist Herbert Posmyk im Alter von 90 Jahren gestorben.

28.10.2019

Drei Fahrgäste schlugen am Sonntagnachmittag auf einen Busfahrer ein. Ein Unbeteiligter konnte Schlimmeres verhindern.

28.10.2019