Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam So italienisch ist Park Sanssouci zur Potsdamer Schlössernacht
Lokales Potsdam So italienisch ist Park Sanssouci zur Potsdamer Schlössernacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 16.08.2019
„Una Notte Italiana“: Die Potsdamer Schlössernacht am 16. und 17. August im Park Sanssouci. Quelle: Bernd Gartenschläger
Sanssouci

Potsdams wohl italienischstes Fest des Jahres hat begonnen: Die 21. Schlössernacht im Park Sanssouci steht unter dem Titel „Una Notte Italiana“ („eine italienische Nacht“) und wurde am späten Freitagnachmittag eröffnet.

Mit der langsam einbrechenden Dämmerung strömten immer mehr Menschen in den Park und bestaunten vor allem die vielen umher wandelnden Darsteller in ihren venezianischen Kostümen oder die fantasievoll gekleideten Stelzenläufer.

Am Freitagabend hat die Potsdamer Schlössernacht 2019 unter dem Motto „Una Notte Italiana – Eine italienische Nacht“ begonnen. Mit spektakulären Lichtarrangements, opulenten Visualisierungen, künstlerischer und kulinarischer Vielfältigkeit sowie grenzenlosem Ideenreichtum präsentiert sich der Park Sanssouci zwei Tage lang.

Das Programm der Schlössernacht ist vielfältig. Geboten werden am Freitag und Sonnabend Attraktionen wie eine venezianische Gondel, eine Pop-Up-Oper, Stelzenballett und Lesungen von prominenten Schauspielern wie Katharina Thalbach und Matthias Matschke, die sich italienischen Werken der Weltliteratur widmen.

Gondel fährt über Teich bei den römischen Bädern

Diesmal gehört auch der Park Charlottenhof zum Festgelände. Neu ist hier die Nachtlichtroute, die auf die Vielzahl eindrucksvoller Illuminationen verweist. Ein Gondoliere rudert sein elf Meter langes Boot über den Teich bei den römischen Bädern. Und auf einer Bühne ist Commedia dell’arte zu erleben, eine im Italien des 16. Jahrhunderts erfundene Stegreifkomödie. Und auf den Wegen treffen die Besucher immer wieder andere Künstler und Musiker. Den fulminanten Abschluss bildet zweimal pro Abend ein fast funkenfreies Feuerwerk der Lichter am Orangerieschloss.

Wie hat Ihnen die Potsdamer Schlössernacht gefallen?

Von Alexander Engels

Spektakel der anderen Art während der Potsdamer Schlössernacht: Beschäftigte der Fridericus Servicegesellschaft (FSG) gehen für bessere Job-Bedingungen auf die Straße

16.08.2019

Schwerter zu Taktstöcken: Am Tag des offenen Denkmals wird erstmals ein ehemaliges Militärgebäude auf dem Ex-Kasernenareal zivil genutzt

16.08.2019

Das Bürgerbegehren für eine Rückkehr des Potsdamer Ernst-von-Bergmann-Klinikums und seiner Schwesterhäuser in den kommunalen Gehaltstarif verschiebt sich noch einmal.

16.08.2019