Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Sportboot im Hafen des Potsdamer Seesportclubs gesunken
Lokales Potsdam

Sportboot im Potsdamer Seesportclub gesunken

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 19.11.2021
Die Feuerwehr wurde am Freitagvormittag zu einem gesunkenen Boot im Potsdamer Seesportclub gerufen.
Die Feuerwehr wurde am Freitagvormittag zu einem gesunkenen Boot im Potsdamer Seesportclub gerufen. Quelle: Christoph Hardt via www.imago-images.de
Anzeige
Potsdam

Im Hafen des Potsdamer Seesportclub im Park Babelsberg ist ein Boot auf den Grund gesunken. Die Gründe für den Untergang des Sportboots sind noch unklar, wie die Feuerwehr der MAZ mitteilte.

Am Freitagvormittag gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr Potsdam von der Wasserschutzpolizei alarmiert. Auch der Eigentümer des Unglücksbootes und der Hafenbetreiber wurden über den Vorfall informiert.

Die Bergung des Bootes muss eine Fachfirma übernehmen

Vor Ort stellte die Feuerwehr sicher, dass das Boot sicher am Steg befestigt ist und keine Gefahrenstoffe oder Benzin auslaufen können. Für die Bergung ist die Feuerwehr allerdings nicht zuständig, das müsse aus Versicherungsgründen eine Fachfirma übernehmen, so ein Sprecher der Leitstelle.

Von MAZonline/lkö