Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Stadt schreibt Spitzenjobs aus
Lokales Potsdam Stadt schreibt Spitzenjobs aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:16 12.01.2019
Das Potsdamer Klinikum „Ernst von Bergmann“.
Das Potsdamer Klinikum „Ernst von Bergmann“. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Die Landeshauptstadt schreibt zwei Spitzenjobs aus. Die Ausschreibung der Beigeordneten für Soziales, Gesundheit und Ordnung soll am Donnerstag veröffentlicht werden, so Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) am Mittwoch im Hauptausschuss. Seit seiner Wahl zum OB ist der Posten vakant.

Die Dezernentenstelle soll noch vor der Kommunalwahl besetzt werden. Übergangsweise wird das Dezernat von der Beigeordnteten für Bildung, Sport und Kultur, Noosha Aubel (parteilos) geführt.

Die Position des medizinischen Geschäftsführers der Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH soll Ende des Monats ausgeschrieben werden. Laut Schubert ist die Neubesetzung der zum Mai geplant.

Der bisherige medizinische Geschäftsführer Hubertus Wenisch ging zum Jahreswechsel in den Ruhestand. Die Aufgaben des medizinischen Geschäftsführers werden laut Schubert übergangsweise von Michael Radke, dem Chefarzt der Kinder- und Jugendklinik, wahrgenommen.

Von Volker Oelschläger

12.01.2019
Potsdam Überfall auf Villa am Jungfernsee - Labil, leicht zu manipulieren, ohne Mitgefühl
12.01.2019