Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hier wird es für Autofahrer eng in Potsdam
Lokales Potsdam Hier wird es für Autofahrer eng in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 26.01.2019
Für Autofahrer wird es in Potsdam an einigen Stellen eng. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa (Symbolfoto)
Potsdam

In der kommenden Woche tun sich auf Potsdams Straßen nur wenige planmäßige Engpässe auf. Autofahrer sollten an folgenden Stellen besonders aufmerksam sein und wohl auch ein wenig Geduld mitbringen:

Kurfürstenstraße

Wegen einer Kranaufstellung wird die Kurfürstenstraße zwischen Hebbel- und Hans-Thoma-Straße am Samstag, 2. Februar, halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraße in stadteinwärtiger Richtung eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur L40 wird über Hebbel-, Französische-, Berliner Straße umgeleitet.

Leipziger Straße

Wegen Leitungsarbeiten ist die Einbahnstraße der Leipziger Straße bis zur Einfahrt ins Parkhaus des Sport- und Freizeitbades blu verlängert. Anlieger müssen die Umleitung über den Brauhausberg und die Leipziger Straße nutzen.

Nuthestraße L40 – Böschung Friedrich-Engels-Straße

Der Neuendorfer Anger ist weiterhin voll gesperrt sowie eine Fahrspur der Auffahrt Friedrich-Engels-Straße. Der Verkehr wird jeweils zweispurig auf der L40 geführt.

Großbeerenstraße

Damit ein Hausanschluss hergestellt werden kann, wird die Großbeerenstraße in Höhe Lortzingstraße punktuell halbseitig eingeengt. Der Verkehr kann weiterhin unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren.

Karl-Liebknecht-Straße

Wegen Sanierungsarbeiten an einem Haus ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Schlaatzweg

Der Schlaatzweg wird grundhaft saniert und ist deshalb zwischen Friedrich-Engels-Straße und Schlaatzstraße weiterhin voll gesperrt.

Von MAZonline

Nach der Einigung der Kohlekommission auf ein Konzept zum Ausstieg aus der Kohle dringt das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung auf eine effektive Bepreisung von CO2. Die Forscher warnen davor, Lobby-Interessen über den Klimaschutz zu stellen.

26.01.2019
Potsdam Tagesbetreuung für Vierbeiner - Eine Betriebskita für alle Felle

Dieses Angebot hat einen Wau-Effekt: Das städtische Ernst-von-Bergmann-Klinikum hat eine Tagesbetreuung für die Hunde von Mitarbeitern eröffnet – auch externe Interessenten sind willkommen.

29.01.2019
Potsdam Raus aus der Komfortzone - Potsdam hat jetzt auch einen Tedx-Talk

Die Tickets waren in Sekunden ausverkauft: Potsdamer Studenten organisieren erstmals einen Tedx-Talk mit vielen Weltverbesserer-Ideen.

28.01.2019