Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Stiftung Garnisonkirche: Neue Broschüre herausgegeben
Lokales Potsdam

Stiftung Garnisonkirche: Neue Broschüre herausgegeben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 19.02.2021
Garnisonkirche in der Breiten Straße Foto: Bernd Gartenschläger
Garnisonkirche in der Breiten Straße Foto: Bernd Gartenschläger Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Die Stiftung Garnisonkirche hat unter dem Titel „Zwei Jahrzehnte Projektgeschichte“ eine neue Informationsbroschüre herausgegeben. Das teilte die Stiftung am Freitag mit. Die Broschüre umfasst 44 Seiten und informiert – illustriert mit vielen Bildern – über die Baugeschichte des Garnisonkirchenturms, die Entwicklung der Nagelkreuzkapelle sowie über Vorhaben und Veranstaltungen der Stiftung.

Lesen Sie auch:

„Die Broschüre bebildert das Programm, mit dem wir in seiner Vielfalt die Arbeit im aufgebauten Turm vorbereiten“, so Wieland Eschenburg, Kommunikationsvorstand der Stiftung Garnisonkirche. „Wir danken allen Beteiligten in Haupt- und Ehrenamt, die in unermüdlicher Kontinuität dem Inhalt des Projektes Gesicht geben.“ Gemeinsam mit allen am Projekt aktiven Befürwortenden und Unterstützenden blicke die Stiftung dankbar auf die geleistete Arbeit und motiviert auf die vor uns liegende Zeit.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Publikation „Zwei Jahrzehnte Projektgeschichte“ ist als PDF in der Mediathek auf der Internetseite der Stiftung Garnisonkirche abrufbar, kann in der Nagelkreuzkapelle abgeholt werden und gern schicken wir die Broschüre auch zu.

Von MAZonline