Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Gewalttat im Oberlinhaus: Virtuelles Kondolenzbuch für Opfer geplant
Lokales Potsdam

Tat im Oberlinhaus Potsdam mit vier Tote mit Behinderung: virtuelles Kondolenzbuch geplant

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 03.05.2021
Das ganze Wochenende über kamen Menschen zum Tatort in die Rudolf-Breitscheid-Straße und legten Blumen, Kerzen und Schreiben vor dem Haus nieder.
Das ganze Wochenende über kamen Menschen zum Tatort in die Rudolf-Breitscheid-Straße und legten Blumen, Kerzen und Schreiben vor dem Haus nieder. Quelle: Julius Frick
Potsdam

Die Stadt Potsdam und das Oberlinhaus wollen gemeinsam ein virtuelles Kondolenzbuch für die Opfer der Gewalttat im Thusnelda-von-Saldern-Haus veröffen...