Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tausende leiden unter Ausfall bei Vodafone
Lokales Potsdam Tausende leiden unter Ausfall bei Vodafone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 15.01.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Vor allem in weiten Teilen Potsdams und Berlin hatten die Kunden von Vodafone am Sonntag stundenlang ein Problem: Telefon- und Internetanschlüsse funktionierten nicht.

Zunächst hieß es lapidar, dass es sich um „eine technische Störung“ handeln würde. Man arbeite aber bereits „mit Nachdruck an der Behebung des Fehlers“, so das Unternehmen auf seiner Homepage. Doch das Versprechen dass man Telefon und Internet „in Kürze wieder störungsfrei nutzen“ könne, konnte so nicht eingehalten werden.

Anzeige

Am Nachmittag funktionierte dann zunächst das Telefon- und Mobilfunknetz wieder. Vodafone teilte mit, dass der Mobilfunkdienst seit „15:24 Uhr wieder vollständig zur Verfügung“ steht. Das Festnetz, so das Unternehmen, funktionierte flächendeckend ab 16 Uhr wieder.

Allein im Raum Potsdam waren rund 5.000 DSL und 13.000 Mobilkunden betroffen. Der Grund für die Störung sei ein „defekter Gleichrichter an einem Netzelement, der ausgetauscht werden musste“, so das Unternehmen gegenüber der MAZ.

Auch die Telefonleitungen der Märkischen Allgemeinen in Potsdam waren außer Betrieb. Kontakt war nur via E-Mail möglich.

Von MAZonline

17.01.2017
Potsdam Fremdenverkehr in Potsdam - Zweiter Anlauf für Tourismusabgabe
14.01.2017
Potsdam Radverkehrskonzept mit vielen Maßnahmen - Potsdam will Radwege bis ins Umland ausbauen
14.01.2017