Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tierheim oben auf Potsdamer Wunschliste
Lokales Potsdam Tierheim oben auf Potsdamer Wunschliste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 28.07.2014
Quelle: Bernd Gartenschläger

Bis Sonntag hatten alle Potsdamer ab dem 14. Lebensjahr noch die Möglichkeit, über das Internet oder in einer Ausstellung im Bildungsforum bis zu fünf Punkte auf einen oder mehrere der bisher eingegangenen Vorschläge zu verteilen.

Mit 783 Vorschlägen wurden von den Potsdamern in einer ersten Etappe bis zum 20. Juli so viele Ideen in das Verfahren eingebracht wie noch nie zuvor bei einem Bürgerhaushalt in Potsdam. Für den Bürgerhaushalt 2013/14 gingen 545 Vorschläge ein, den bisherigen Rekord hielt der Bürgerhaushalt 2012 mit 613 Ideen.

Die erste Runde ist nun abgeschlossen. Ganz oben auf der Liste steht der Vorschlag „Ich bin für die zügige Einrichtung eines Potsdamer Tierheims“. Dafür gab es 648 Stimmen.

An zweiter Stelle steht mit 381 Stimmen der Vorschlag „Neubau und Erneuerung vom Sportanlagen im Potsdamer Norden“. Es folgten mit 312 Punkten die „Umwandlung des Tennenplatzes im Sportforum Waldstadt zu Kunstrasen“, mit 292 Punkten die Überdachung der Rollsportanlage in der Heinrich-Mann-Allee. Mit Abstand folgen der Vorschlag zur Einrichtung einer Koordinierungsstelle "Kultur" (190) sowie die „ideelle und auch finanzielle Unterstützung“ des geplanten Nachbarschaftszentrums Scholle 34 für Potsdam-West und die Brandenburger Vorstadt in der ehemaligen Ausflugsgaststätte „Charlottenhof“.

Die aktuelle Platzierung der Vorschläge ist für das gesamte Verfahren allerdings nur bedingt aussagekräftig, weil es für viele Themen mehrere ähnlich lautende Vorschläge gibt, die zur Zeit noch konkurrierend im Wettbewerb sind. So gibt es zum Tierheim einen zweiten Vorschlag: „Endlich mit dem Bau des Tierheims beginnen! Es wird immer wieder mit fadenscheinigen Begründungen verschoben, verschoben, verschoben“, der mit 102 Punkten im Rennen war, sowie einen dritten, der aber ohne Punkte blieb.

Ordnung bringen soll eine parallel laufende Vorauswahl der Vorschläge durch ein Redaktionsteam, das Vorschläge ähnlichen Inhalts zusammenbringt.

 Die aufbereiteten Vorschläge kommen vom 9. September bis zum 9. Oktober in ein weiteres Abstimmungsverfahren. Die Liste mit den 20 wichtigsten Vorschlägen soll im Dezember an die Stadtverordneten übergeben werden.

Potsdam Autos quälen sich durch die Landeshauptstadt - Verkehrschaos und Staus in Potsdam

Der Wochenstart hat für Pendler in Potsdam mit ordentlich Verspätung begonnen. Am Montagmorgen gab es in der Landeshauptstadt erhebliche Staus rund um die Innenstadt. Wo sind die größten Staufallen in Potsdam? Wo stand man heute am längsten im Stau?

28.07.2014
Potsdam Potsdamer Urteil: Vermieter müssen auf Katzenbesitzer einwirken - Miete mindern bei Besuch der Nachbarskatze

Ein Urteil des Potsdamer Amtsgerichts könnte direkte Auswirkungen auf das vielleicht bisher gute Verhältnis zwischen Katzenbesitzer und Vermieter haben. Laut des Urteils können nämlich andere Mieter die Miete mindern, wenn sie sich von der Katze des Nachbarn gestört fühlen.

28.07.2014
Potsdam Klein Glienicke: Preußischer Pestalozzi geehrt und Glocke geweiht - "Das Soziale liegt in unseren Genen"

Die neue Glocke für den Glockenstuhl auf dem Friedhof in Klein Glienicke ist am Samstag geweiht worden. Dort fand auch das Familientreffen der Nachfahren Wilhelm von Türks statt. Der „Preußischen Pestalozzi“ ist auf dem Friedhof begraben.

27.07.2014