Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam „Tim Raue“ erneut in die Liste der 50 besten Restaurants weltweit gewählt
Lokales Potsdam „Tim Raue“ erneut in die Liste der 50 besten Restaurants weltweit gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 25.06.2019
Sternekoch und zukünftiger Potsdamer Restaurantbetreiber Tim Raue freut sich über eine besondere Ehrung. Quelle: Bernd Gartenschläger
Singapur

Der künftige Betreiber der Potsdamer Villa Kellermann, Tim Raue, hat sich erneut in die Liste der 50 besten Restaurants der Welt gekocht. Wie Raue mitteilt, hat sein nach ihm benanntes Berliner Zwei-Sterne-Restaurant am Dienstag Platz 40 der Liste erreicht. Raue ist damit erneut der einzige deutsche Koch, der dieser Ehre zuteilwird.

Euphorische Reaktion der Gastronomen

Entsprechend euphorisch fällt die Reaktion des Kochs und seiner Restaurantleiterin und ehemaligen Ehefrau Marie-Anne Raue aus: „Wahnsinn! Wir freuen uns unglaublich, dass unser Berliner Restaurant auch in diesem Jahr diese internationale Anerkennung erhalten hat. Herzlichkeit, Disziplin, Mut, Ehrgeiz und Leidenschaft sind die Attribute, die unser grandioses Team und wir jeden Tag leben und damit versuchen, unsere Gäste zu begeistern! Berlin ist in den letzten Jahren zum kulinarischen Epizentrum Deutschlands geworden und auch mit zwei weiteren Restaurants in der erweiterten Liste vertreten, was uns für unsere Kollegen ungemein freut“,so die beiden Gastronomen.

Die Liste „The World's 50 Best Restaurants“ wird anhand der Stimmen einer einflussreichen Gruppe von mehr als 1.000 führenden Experten aus der internationalen Gastronomie aufgestellt. Je 40 Mitglieder und ein Vorsitzender aus insgesamt 26 Regionen weltweit bilden die „The World’s 50 Best Restaurants Academy".

Neue Küche ist angekommen

Tim Raue war zur Preisverleihung selbst in Singapur, wie er auf seinem Instagram-Profil zeigt.

In Potsdam wurde derweil die neue Küche für die Villa Kellermann angeliefert. Bilder dieser Kreativzentrale seines Restaurants will Tim Raue in Kürze veröffentlichen.

Von MAZonline

Ein Unbekannter bedrohte am 14. August 2018 einem 20-jährigen Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Engels-Straße mit einem Messer. Später nahm er elektronische Geräte und Wertgegenstände eines weiteren Mieters an sich und verschwand mit seinem Komplizen unerkannt in einem Pkw. Die Polizei sucht jetzt mit einem Foto nach dem Räuber.

25.06.2019

Die 42.000 Straßenbäume in Potsdam dürsten. Hitze und Trockenheit machen ihnen extrem zu schaffen. Die Stadt kommt mit dem Wässern nicht nach. Deshalb sollen auch die Bürger gießen.

25.06.2019

Es gibt einen Märchenwald und eine Zeitreise: Anlässlich des 60. Geburtstags der Fernseh-Kultfigur arbeitet das Museum an der neuen Sandmann-Ausstellung. Die MAZ war bei den Vorbereitungen dabei.

25.06.2019