Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tödlicher Unfall: Lkw überrollt Radfahrer in Potsdam
Lokales Potsdam

Tödlicher Unfall in Potsdam: Lkw überfährt Radfahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 31.03.2021
Unfall im Potsdamer Industriegebiet.
Unfall im Potsdamer Industriegebiet. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall am Mittwoch gegen 11 Uhr in Potsdam getötet worden. Er geriet in einer Einfahrt ins Industriegebiet zwischen Drewitz und Rehbrücke unter einen Lkw.

Unfallhergang wird von Gutachter geklärt

Zunächst war die Unfallursache nicht sicher. Um den genauen Unfallhergang zu klären, zogen Polizei und Staatsanwaltschaft einen externen Gutachter hinzu. Die Ermittlungen dauern noch an.

Die Polizei sperrte die Straße nach dem Unfall. Quelle: Julian Stähle

Nach bislang vorliegenden Erkenntnissen war der Lastwagen vom Nuthedamm nach rechts auf ein Firmengelände abgebogen. Der Fahrradfahrer war auf der Straße in derselben Richtung unterwegs und wurde vom abbiegenden Lkw mit Anhänger erfasst.

Bei der Kollision wurde der 51-jährige Radfahrer so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Der Lastwagen-Fahrer erlitt einen Schock und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Es gibt noch eine andere Version des Unfallhergangs, die Zeugen der MAZ geschildert haben. Demnach rangierte der Lkw mit Anhänger noch rückwärts in der Einfahrt. Der Fahrradfahrer soll dann ungebremst hinten gegen den Lastwagen gefahren sein und wurde dann vermutlich vom doppelachsigen Anhänger überrollt.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizei in Potsdam hatte die Straße im Industriegebiet Drewitz über mehrere Stunden gesperrt, um Ermittlungen zur Unglücksursache zu führen und die verunglückte Person zu bergen. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen und Staus, bevor der Nuthedamm gegen 13.45 Uhr wieder freigegeben wurde.

Von MAZonline/Stähle

Arbeitsmarkt in Potsdam - Sehr viele Langzeitarbeitslose in Potsdam
31.03.2021
Potsdamer Stadtplanung und Baupolitik - Potsdams Chefplaner Andreas Goetzmann tritt ab
31.03.2021
Potsdamer Wirtschaftsrat - Streit um politische Einflussnahme
31.03.2021