Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Erneut ein Überfall auf HEM-Tankstelle in Potsdam-Babelsberg
Lokales Potsdam

Überfall auf Tankstelle in Potsdam Babelsberg: Polizei fahndet nach täter -HEM-Tankstelle zum zweiten Mal ausgeraubt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 19.11.2020
Die Tankstelle HEM in Potsdam-Babelsberg wurde erneut überfallen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam-Babelsberg

Auf die HEM-Tankstelle in der Babelsberger Friedrich-List-Straße wurde erneut ein Überfall verübt. Nachdem im März schon einmal ein Mann die Kasse der Tankstelle gestohlen hatte, gab es dort am Mittwochabend wieder einen Raub.

Täter geht mit Fahrradschloss auf Angestellten los

Nach Polizeierkenntnissen betrat ein bislang unbekannter Mann gegen 19.15 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle. Er ging zielgerichtet auf einen Angestellten zu und soll mit einem Fahrradschloss auf ihn eingeschlagen haben. Anschließend stahl der Räuber Bargeld aus der Kasse sowie Zigaretten aus der Auslage. Der Täter flüchtete in Richtung Rudolf-Breitscheid-Straße.

Anzeige
„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Der Mann soll etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß sein. Er wird auf ein Alter von 25 Jahren geschätzt, trug rot- weiße Sneakers, eine hell-braune Jacke, eine dunkle Hose, eine dunkle Mütze und einen Mund-Nasen-Schutz. Zudem führte er einen blauen Trecking-Rucksack mit sich.

Im Zuge der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen kamen Beamte der Bereitschaftspolizei, der Kriminalpolizei sowie der Kriminaltechnik zur Spurensicherung zum Einsatz, konnten den Täter jedoch nicht mehr feststellen.

Schon im März gab es einen Überfall

Die Polizei hofft daher auf Hinweise von Bürgern. Wer hat den Überfall beobachtet und kann Angaben zum Sachverhalt machen? Wer hat einen Mann mit der angegebenen Personenbeschreibung gesehen und kann Angaben zu seiner Identität machen? Zeugen können sich bei der Potsdamer Polizei unter Tel. 0331/5 50 80 melden. Alternativ steht auch das Online-Hinweisformular der Polizei bereit.

Tankstellen-Betreiber Thomas Goerke. Quelle: Julian Stähle

Am 22. März hatte schon einmal ein Mann diese HEM-Tankstelle überfallen. Er bedrohte eine Mitarbeiterin an, riss die Kasse aus der Verankerung und flüchtete. Allerdings verlor er seine Beute. Die Polizei fahndete mit den Bildern einer Überwachungskamera nach dem Mann.

Von MAZonline/axe