Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Unbekannte manipulieren vier Geldautomaten in Potsdam
Lokales Potsdam Unbekannte manipulieren vier Geldautomaten in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 19.08.2019
Quelle: epd/Norbert Neetz
Potsdam

Vier Geldautomaten in Potsdam sind übers Wochendende manipuliert worden. Am Sonntag erfuhr die Polizei, dass ein Automat in der Straße Am Kanal mit einer aufgeklebten Leiste versehen war und so das Geld nicht auswarf.

Am Montagmorgen wurde ein weiterer Fall bei einem Geldautomaten im Erlenhof im Schlaatz bekannt. Weiterhin betroffen war ein Geldautomat in der Jägerstraße, bei dem das Geldausgabefach beschädigt war. Und bei einem Automaten in der Friedrich-Ebert-Straße wurde das Geldausgabefach manipuliert. Die Polizei nahm eine Anzeige auf und sicherte Spuren.

Von MAZonline

Fast im Dauereinsatz waren Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst am Sonntag wegen diverser Unfälle in Potsdam. Es sind insgesamt acht Verletzte zu beklagen.

19.08.2019

Die Stadt sieht keinen Änderungsbedarf beim Betrieb des havarieanfälligen Lifts zwischen Otto-Braun-Platz und Promenade an der Alten Fahrt. Statt dessen die Erklärung: „Uns ist nicht bekannt, dass diese Liftanlage besonders störanfällig ist.“

19.08.2019

Der bundesweit bekannte Brandenburger Künstler Rainer Opolka will auch in Potsdam ein Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen und einen seiner berühmten „Wolfsmenschen“ vor dem Sitz des AfD-Landesverbandes aufstellen.

19.08.2019