Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Unbekannter verfolgt Zehnjährige – und spricht sie an
Lokales Potsdam Unbekannter verfolgt Zehnjährige – und spricht sie an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 29.01.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Babelsberg

Am Montag gegen 15.15 Uhr lief eine Zehnjährige von der Katharinastraße in den Hans-Grade-Ring. In der Katharinastraße bemerkte sie bereits einen Mann, der hinter ihr lief. Er folgte ihr bis an ihre Anschrift und betrat mit ihr das Wohnhaus, berichtete das Kind. Hier wiederum sei er in den Keller gelaufen und soll das Mädchen gefragt haben, ob sie einen Schlüssel für den Keller habe, was sie verneinte.

Erst vor der Wohnungstür gab er auf

Das Mädchen lief dann die Treppen hoch, der Mann folgte. An der Wohnungstür sprach er das Mädchen erneut an und fragte, ob er auf die Toilette dürfe. Das Mädchen gab an, erst die Mutter fragen zu müssen, woraufhin der Unbekannte sich entfernte. Der Mann ist etwa 1,70 Meter groß bei normaler Figur und 25 bis 30 Jahre alt. Er hatte einen blond-braunen Bart, der um den Mund herum ging und war bekleidet mit einer Art Militärjacke (tarnfarben) mit Kapuze, die er auf dem Kopf trug und einer dunklen Hose. Zudem soll er akzentfrei deutsch gesprochen haben.

Anzeige

Zeugen dringend gesucht

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können oder zur Tatzeit etwas beobachtet haben, sich an die Inspektion Potsdam unter 0331/5 50 80 zu wenden.

Von MAZonline