Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Unfall mit zwei Schwerverletzten auf der Nuthestraße
Lokales Potsdam

Unfall mit zwei Schwerverletzten auf der Nuthestraße in Potsdam

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 25.05.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Babelsberg

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten hat sich am Samstagmittag ereignet. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 58-jähriger Autofahrer mit seinem Daimler auf der „Kleinen Nuthestraße“, die parallel zur Nuthestraße verläuft, in Richtung Bundesautobahn 115 unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 70-jähriger Mann mit seinem Pkw mit Anhänger die Nuthestraße in dieselbe Richtung. Auf Höhe des Einfädelungsfahrstreifens der Abfahrt Drewitz übersah der Daimler-Fahrer offenbar den Wagen des 70-Jährigen, der Vorfahrt hatte.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der 58-jährige Autofahrer sowie seine 54-jährige Beifahrerin mussten schwer in ein verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Daimler-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Nuthestraße war zur Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt.

Von MAZonline