Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Unfallflucht vom Luisenplatz mit 3 Promille
Lokales Potsdam

Unfallflucht vom Potsdamer Luisenplatz mit 3 Promille

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 24.11.2021
Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Innenstadt

Zeugen teilten der Polizei mit, dass ein offenbar betrunkener Fahrzeugführer am Dienstag am Luisenplatz einen Verkehrsunfall verursacht und dann den Unfallort verlassen hatte. Zuvor hatten die Zeugen vergeblich versucht, den Mann am Einsteigen und Losfahren zu hindern. Er war beim Ausparken mit einem Audi zusammengestoßen. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Fluchtfahrer rief die Polizei an

Eine halbe Stunde später meldete sich der flüchtige Fahrer aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz aus einer Potsdamer Pension. Der 62-Jährige räumte die Fahrt ein und ein Vortest ergab über 3 Promille. Neben der Unfallaufnahme erfolgten auch eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheines.

Von MAZonline

12:03 Uhr
Tempo 30 auf der Potsdamer Straße - Stadt blitzt künftig Temposünder in Bornim
11:09 Uhr