Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Erneut acht neue Corona-Infektionen in Potsdam
Lokales Potsdam

Update 9. Oktober: Erneut acht neue Corona-Infektionen in Potsdam

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 09.10.2020
Symbolbild.
Symbolbild. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa
Anzeige
Potsdam

In den vergangenen 24 Stunden kamen acht weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Potsdam hinzu. Darüber informiert die Stadtverwaltung am Morgen. Die Zahl der Menschen, die sich seit Beginn der Pandemie mit dem Virus in Potsdam infiziert haben, liegt nun bei 787.

Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt damit bei 12,9, 30 Infektionen wurden binnen der letzten Woche nachgewiesen, zuletzt waren die Infektionszahlen in Potsdam im April vergleichbar hoch gewesen.

Insgesamt 684 Personen gelten in Potsdam als genesen. 219 Kontaktpersonen der Kategorie I befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Im Klinikum Ernst von Bergmann (EvB) werden zwei Corona-Patienten auf der Normalstation behandelt –einer weniger als am Vortag. Im Alexianer-Krankenhaus St. Josefs gibt es derzeit keine Corona-Patienten.

Von MAZonline