Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Update am Montag: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen in Potsdam
Lokales Potsdam Update am Montag: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 25.05.2020
In Potsdamer Kliniken sind derzeit zwölf an Corona erkrankte Menschen in Behandlung. Quelle: Pixabay/Symbolbild
Anzeige
Potsdam

Die Corona-Situation in Potsdam bleibt stabil: Vom 24. zum 25. Mai wurden dem Gesundheitsamt der Landeshauptstadt keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Das teilte die Stadtverwaltung am Montagvormittag mit.

Es ist der fünfte Tage in Folge, an denen es keine Neuinfektionen gab. In den vergangenen sieben Tagen haben sich insgesamt drei Potsdamer mit Corona infiziert.

Anzeige

Derzeit befinden sich zwölf Menschen, die an Corona erkrankt sind, in Potsdamer Kliniken: elf im Ernst von Bergmann sowie einer im St. Josefs-Krankenhaus.Drei Patienten werden aktuell auf der Intensivstation des Ernst-von-Bergmann-Klinikums behandelt, zwei von ihnen werden beatmet.

Weniger Potsdamer in Corona-Quarantäne

In häuslicher Quarantäne befinden sich am Montag 112 Potsdamer. Das sind neun weniger als am Sonntag.

Seit Februar 2020 haben sich insgesamt 631 Potsdamer mit Corona infiziert, 470 gelten aktuell als genesen. 53 Menschen sind seit Februar an den Folgen des Coronavirus gestorben.

Lesen Sie auch

Von MAZonline/fla