Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verbund christlicher Kliniken kommt später
Lokales Potsdam Verbund christlicher Kliniken kommt später
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 28.05.2019
Die christlichen Kliniken in Potsdam wollen intensiver zusammenarbeiten. Quelle: © epd-bild / Werner Krueper
Potsdam

Die Alexianer und das Oberlinhaus schließen ihren Klinik-Verbund später als angekündigt. Darüber informierte jetzt Andreas Koch, kaufmännischer Vorstand des Oberlinhauses, am Rande einer Veranstaltung. Demnach starte man nicht im dritten Quartal 2019, sondern am 1. Januar 2020. Am 13. Juni informiert das Oberlinhaus laut Koch alle Mitarbeiter über den Stand der Vorbereitungen.

Wie berichtet, planen die Alexianer und das Oberlinhaus, drei ihrer Einrichtungen zusammenzuschließen: das St. Josefs-Krankenhaus, die Oberlinklinik und das Evangelische Zentrum für Altersmedizin (EZA). Inbegriffen sind allen ambulanten, stationären und teilstationären Leistungsbereiche, die Medizinischen Versorgungszentren, die Senioren- und Pflegeeinrichtungen. Dazu soll die Holding „Christliche Kliniken Potsdam“ (CKP) gegründet werden, eine gGmbH. Die beiden Träger Alexianer und Oberlinhaus werden jeweils einen Gesellschafteranteil von 50 Prozent halten.

Von Nadine Fabian

Das Babelsberger Outlaw-Country-Duo „Big Eddy und der Hühnerdieb“ präsentiert mit „Kannste Fajessen“ die erste Langspielplatte. Am Sonntag ist Autogrammstunde in der Wohngebietskneipe „Nowawes“.

31.05.2019

Klare Kante gegen Rechts hat Wilfried Lehmann (58) zuletzt im Streit um ein NPD-Plakat bewiesen. Jetzt wechselt er von Neuruppin nach Potsdam.

28.05.2019

Das vermisste und am Sonntagmittag wiederaufgetauchte Mädchen wurde Opfer eines Verbrechens. Die Staatsanwaltschaft hat einen 58-jährigen Deutschen im Hertha-Thiele-Weg festgenommen – und einen Antrag auf Untersuchungshaft gestellt.

30.05.2019