Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verkehrsbetriebe erweitern ihr Angebot zur Schlössernacht
Lokales Potsdam

Verkehrsbetriebe Potsdam erweitern ihr Angebot zur Schlössernacht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 12.08.2021
Zusätzliche Trams werden helfen, die Tausenden Gäste wieder zum Hauptbahnhof und damit zur S-Bahn und zum Regionalverkehr zu bringen.
Zusätzliche Trams werden helfen, die Tausenden Gäste wieder zum Hauptbahnhof und damit zur S-Bahn und zum Regionalverkehr zu bringen. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Potsdam

Um den Besuchern der Potsdamer Schlössernacht eine unbeschwerte An- und Abreise zu ermöglichen, wird das Angebot im Tramverkehr am 20. und 21. August jeweils in der Zeit von 15 bis 2 Uhr erweitert. Die Tramlinien 91, 92, 96 und 99 verkehren länger bis gegen 2 Uhr. Das Fahrtenangebot zwischen Hauptbahnhof und dem Park Sanssouci mit den Haltestellen Schloss Charlottenhof und Luisenplatz (Tram 91) wird auf einen annähernden Zehn-Minuten-Takt verdichtet.

Zusätzlich wird bereits ab 15 Uhr bis circa 2 Uhr ein Shuttlebus zwischen den Haltestellen Kirschallee und Schloss Sanssouci angeboten. Ab circa 22 Uhr verkehren Shuttlebusse von Schloss Sanssouci auch zum Hauptbahnhof. Achtung: Anders als in den Vorjahren gelten die Tickets nicht als Fahrkarte im Nahverkehr.

Von MAZonline