Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verkehrschaos und Staus in Potsdam
Lokales Potsdam Verkehrschaos und Staus in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 28.07.2014
Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

Am frühen Morgen ging an vielen Stellen in Potsdam gar nichts mehr. Die Autos standen dicht an dicht. Nur schwerfällig setzte sich die Autoschlange hin und wieder in Bewegung. Vor allem die Zufahrt aus dem Norden Potsdam war verstopft. Schuld an dem Verkehrschaos sind vor allem die vielen Baustellen in der Stadt.

Behlertstraße Quelle: Bernd Gartenschläger

Allein in der Nauener Vorstadt (Reiterweg, Am Neuen Garten, Behlertstraße, Kurfürstenstraße, Hegelallee/Friedrich-Ebert-Straße) werden bis zum 3. August mehrere Baumaßnahmen in der Innenstadt zusammengefasst durchgeführt. Jede einzelne Maßnahme ist nur unter Sperrung einer Fahrtrichtung möglich, daher werden diese gebündelt durchgeführt.

Zeppelinstraße Quelle: Bernd Gartenschläger

Bei den Maßnahmen handelt es sich um:

  • Erneuerung der Fahrbahndecke an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Hegelallee
  • Hausanschlüsse in der Behlertstraße
  • Hausanschlüsse in der Kurfürstenstraße
  • Gehwegsperrung für Pflasterung einer Zufahrt in der Straße Am Neuen Garten
  • Verlegung einer Gasleitung im Reiterweg

Staufallen gesucht
Über Facebook suchen wir die "besten Staufallen". Eine Userin schrieb uns, dass der Stau heute "besonders gut auf der B2 stadteinwärts!" sei, Konkret: "Stau von SAP bis Dorint-Hotel!". Nicht zu verachten war wohl auch die Strecke "Fahrland-Dorfmitte - Potsdam-Mitte", meinte zumindest ein weiter Facebook-User. Ein anderer schimpfte ordentlich auf die Stadtverwaltung; andere wiederrum reagieren mit Galgenhumor und schlagen vor "um 5 Uhr" loszufahren: "da läuft noch alles", schreibt eine Leserin.

Busfahrpläne sind Makulatur und Taxameter werden aus Kulanzgründen ausgeschaltet. Einer User macht sich Sorgen, ob auf Grund des Staus Kurzurlauber wegbleiben könnten.

Auch auf dem Kurznachrichtendienst Twitter wird vor den "extrem vielen Baustellen" in Potsdam gewarnt. Saskia Ludwig, ehemalige Landesvorsitzende der CDU in Brandenburg, fragt per Tweet: "#Potsdam Verkehrschaos hausgemacht! Wer plant so was nur?".

Alleestraße Quelle: Bernd Gartenschläger

Ferienzeit ist Baustellenzeit
Wie Reik Becker, Bereichsleiter Verkehr und Technik, sagte, werde wie in jedem Jahr speziell während der Ferienzeit gebaut, weil die Verkehrsbelastung auf den Straßen dann deutlich geringer ist als außerhalb der Ferien. Um bis zu 20 Prozent weniger Autofahrer würden die Straßen an Werktagen nutzen, zudem falle der Schulverkehr weg, so Becker.

Unter den Staus leidet auch die Prozessfortsetzung im Fall des getöteten Babys in Glindow. Ein Schöffe stand so lange im Stau, dass der Prozess um anderthalb Stunden nach hinten verschoben wurde.

Schreiben Sie uns Ihre "Lieblings-Staustelle". Wo stand man heute am längsten?

» Verkehrsprognose für diese Woche | auf Facebook finden Sie eine ausführliche Karte mit den größten Bauvorhaben | E-Mail an online@mazonline.de

Potsdam Potsdamer Urteil: Vermieter müssen auf Katzenbesitzer einwirken - Miete mindern bei Besuch der Nachbarskatze

Ein Urteil des Potsdamer Amtsgerichts könnte direkte Auswirkungen auf das vielleicht bisher gute Verhältnis zwischen Katzenbesitzer und Vermieter haben. Laut des Urteils können nämlich andere Mieter die Miete mindern, wenn sie sich von der Katze des Nachbarn gestört fühlen.

28.07.2014
Potsdam Klein Glienicke: Preußischer Pestalozzi geehrt und Glocke geweiht - "Das Soziale liegt in unseren Genen"

Die neue Glocke für den Glockenstuhl auf dem Friedhof in Klein Glienicke ist am Samstag geweiht worden. Dort fand auch das Familientreffen der Nachfahren Wilhelm von Türks statt. Der „Preußischen Pestalozzi“ ist auf dem Friedhof begraben.

27.07.2014
Potsdam Stellplatz-Not in der Bernhard-Kellermann-Straße - In Waldstadt fehlen Parkplätze

Die Rechnung ist ganz einfach: 240 Mieter minus 147 Parkplätze macht? Zu wenig Parkplätze! Genau das ist das Problem in der Waldstadt. Die Stadt Potsdam will sich der Sache nun annehmen und prüfen, ob zusätzliche Parkplätze möglich sind. Einmal waren bereits Stadtvertreter vor Ort.

27.07.2014