Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hier staut es sich ab Montag in Potsdam
Lokales Potsdam Hier staut es sich ab Montag in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 29.06.2019
Das Leipziger Dreieck und die Friedrich-Engels-Straße sind weiter auf Stau programmiert. Quelle: Peter Degener
Potsdam

Es bleibt heiß auf Potsdams Straßen – und das hat nicht nur mit dem Wetter zu tun. Große Baustellen an wichtigen Verkehrsknotenpunkten fordern auch in dieser Woche vor allem Auto- und Busfahrern jede Menge Geduld ab.

Breite Straße

Für die Erneuerung der Fahrbahndecke der Breiten Straße vor dem Markt Center steht nur noch eine Fahrspur in Richtung Zeppelinstraße zur Verfügung. In der Zeppelinstraße ist ebenfalls eine Linksabbiegespur in Richtung Breite Straße gesperrt. Staugefahr!

Umbau Leipziger Dreieck: Friedrich-Engels-Straße

Für umfangreiche Leitungs-, Gleis- und Straßenbauarbeiten steht in der Friedrich-Engels-Straße Höhe Zufahrt Leipziger Dreieck nur jeweils eine Fahrspur zur Verfügung. In der Heinrich-Mann-Allee ist ebenfalls eine Fahrspur in Richtung Lange Brücke gesperrt. Staugefahr in der Friedrich-Engels-Straße!

L 40 / Abfahrt Friedrich-List-Straße

Für die Sanierung der Fahrbahndecke und Dichtung des Brückenbauwerkes ist die Abfahrt von der L 40 zur Friedrich-List-Straße in stadteinwärtiger Richtung voll gesperrt. Eine Umleitung ist über Horstweg, Heinrich-Mann-Allee ausgewiesen. Staugefahr!

Leipziger Straße

Für Leitungsarbeiten ist die Einbahnstraße der Leipziger Straße bis zum Leipziger Eck verlängert. Die Einfahrt vom Leipziger Eck ist nicht mehr möglich. Anlieger müssen die Umleitung über Brauhausberg, Leipziger Straße nutzen.

Heinrich-Mann-Allee

Aufgrund eines Rohrbruchs ist eine Fahrspur der Heinrich-Mann-Allee Höhe Am alten Friedhof gesperrt. Es steht derzeit noch eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

Kleine Heinrich-Mann-Allee

Für die Sanierung eines Telekom-Schachtes ist die kleine Heinrich-Mann-Allee voll gesperrt. Die Einfahrt ist für den Bauzeitraum von der Friedhofsgasse sowie stadtauswärts von der Heinrich-Mann-Allee rechtsabbiegend gegenüber Friedhofsgasse möglich.

Babelsberger Straße

Für die Verlegung einer Fernwärmeleitung wird die Babelsberger Straße zwischen Kreisverkehr und Friedrich-List-Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Kreisverkehr ausgewiesen. Die Fahrtrichtung zur Friedrich-List-Straße wird über Humboldtring und Lotte-Pulewka-Straße ausgewiesen.

Humboldtbrücke

Für Arbeiten an den Gleisen der Tram wird eine stadtauswärtige Fahrspur auf der Humboldtbrücke tagsüber gesperrt.

Französische Straße

Aufgrund eines Hausneubaus muss die Französische Straße zwischen Posthofstraße und Am Kanal halbseitig gesperrt werden. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung Am Kanal ausgewiesen.

Drewitzer Straße / An der Alten Zauche

Für Straßenbauarbeiten ist die Straße An der Alten Zauche zwischen Drewitzer Straße und Heinrich-Mann-Allee halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Heinrich-Mann-Allee ausgewiesen.

An der alten Zauche

Für die Sanierung einer Betonplatte wird die Straße an der Alten Zauche zwischen Schilfhof und Falkenhorst halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Magnus-Zeller-Platz ausgewiesen. Die Fahrtrichtung Horstweg wird über Schilfhof, Falkenhorst umgeleitet.

Drewitzer Straße

Für die Verlegung einer Fernwärmeleitung ist die Drewitzer Straße zwischen Möbelhof und Am Buchhorst voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über Handelshof / Heizwerk.

Großbeerenstraße / Horstweg

Für die Herstellung eines Hausanschlusses wird die Großbeerenstraße im Kreuzungsbereich Horstweg halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit geändertem Ampelprogramm im Wechsel in allen Richtungen aufrechterhalten: Staugefahr!

Benzstraße

Die Benzstraße ist zwischen Kopernikus- und Anhaltstraße für Leitungsbauarbeiten voll gesperrt. Radfahrer können weiterhin die Benzstraße nutzen.

Karl-Liebknecht-Straße

Für Sanierungsarbeiten eines Hauses ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Templiner Damm

Für die Anlage eines befestigten Geh/Radweges ist der Templiner Damm zwischen An der Pirschheide und Templiner Straße für Fußgänger / Radfahrer voll gesperrt.

Zeppelinstraße

Für die Sanierung der TRAM-Weiche / Gleise im Kreuzungsbereich Zeppelinstraße / Kastanienallee wird die Zeppelinstraße ab Montag halbseitig gesperrt. Es steht nur noch eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Das Linksabbiegen in die Kastanienallee aus stadtauswärtiger Richtung ist untersagt.

B 1 Geltow

Für Straßenbauarbeiten sperrt der Landesbetrieb Straßenwesen die B1 in Geltow zwischen Kuckucksweg und Caputher Chaussee ab Montag voll. Aus Richtung Potsdam wird der Verkehr über Forststraße, Werderscher Damm umgeleitet. In stadteinwärtiger Richtung weiträumig über Petzow, Ferch, Caputh und B 2.

Von MAZonline

Zur Eröffnung beim Stadtwerkefest 2019 am Freitag auf dem Potsdamer Lustgarten gab es einen Klassikabend mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt. Am Sonnabend geht’s weiter.

29.06.2019

Nahe dem Volkspark ensteht ein kleines Quartier, in dem besondere Bedürfnisse im Fokus stehen: Zu den Angeboten zählen eine Tagespflege und Wohngemeinschaften für Demenzkranke

01.07.2019

Das Sommerprojekt „Stadt der Kinder“ findet zum 14. Mal statt. Der Bürgermeister Exner verleiht Schlaatz Vegas Stadtrecht und erkennt es damit offiziell an.

28.06.2019