Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verkehrsprognose für Potsdam
Lokales Potsdam Verkehrsprognose für Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 01.02.2014
Potsdam

Leipziger Straße
Die Leipziger Straße ist am Samstag, dem 8. Februar, sowie am Sonntag, dem 9. Februar, wegen einer Kranaufstellung in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Der Verkehr wird über Brauhausberg umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können weiterhin die Leipziger Straße passieren.  

Dortustraße
Die Dortustraße ist von Mittwoch, den 5. Februar, bis Freitag, den 7. Februar, zwischen Yorck- und Charlottenstraße halbseitig wegen einer Kranaufstellung gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über die Bäcker- und  Lindenstraße umgeleitet.

Nuthestraße
In Höhe der Rudolf-Breitscheid-Straße ist die Nuthestraße aufgrund von Bohrarbeiten noch bis Sonnabend, dem 8. Februar, stadteinwärts nur einspurig befahrbar. Für die Dauer der Baumaßnahme der Humboldtbrücke gilt auf der stadteinwärtigen Fahrtrichtung ein Verbot für alle Kfz ab 7,5 Tonnen. Das Verbot wird durch die Polizei überwacht.

Für Arbeiten auf der Humboldtbrücke ist der stadteinwärtige Rad- und Gehweg gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Rad- und Gehweg auf der anderen Seite der Humboldtbrücke.

Es besteht Staugefahr auf der Nuthestraße stadteinwärts.

Breite Straße
In der Breiten Straße werden noch Arbeiten im nördlichen Gehwegbereich durchgeführt.

Friedrich-Ebert-Straße
Zur Verbesserung der Haltestellensituation am Rathaus und eines behindertengerechten Ein- und Ausstiegs wird die Friedrich-Ebert-Straße noch bis Ende des Jahres zwischen Hegelallee / Kurfürstenstraße und Reiterweg / Alleestraße umgebaut. Für Anlieger ist die Einfahrt aus Richtung Nauener Tor möglich.

Potsdam Berliner Initiative ruft zu sonderbarer Protest-Aktion auf - Potsdamer Schüler sollen Zeugnisse rauchen

Am 5. April 2014 soll es vor dem Rathaus in Potsdam ordentlich qualmen - zumindest wenn es nach den Initiatoren der skurrilen Aktion "Öffentlich Schulzeugnisse rauchen" geht. Hintergrund ist eine Tour durch mehrere Städte bei denen gegen das Schulsystem protestiert werden soll.

01.02.2014
Potsdam Betreuer muss sich in Potsdam vor Gericht verantworten - Sexueller Missbrauch in der "Stadt der Kinder"

Als großer Spaß war die Ferienaktion gedacht, doch für einige Mädchen wurde sie abstoßender Ernst: Ein ehrenamtlicher Betreuer soll die zwölf und 14 Jahre alten Mädchen in der „Stadt der Kinder“ im Sommer 2013 sexuell missbraucht, genötigt und beleidigt haben.

01.02.2014
Potsdam Hallenschließungen im Luftschiffhafen - Potsdam will den Vereinen helfen

Bei einem Gespräch mit Vertretern von Sportvereinen hat Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) sich am Freitag über die Auswirkungen der Hallenschließungen im Luftschiffhafen informiert. Dazu hatte er Vereinsvertreter, die Fraktionsvorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung und die Luftschiffhafen GmbH ins Rathaus eingeladen.

01.02.2014