Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verkehrsprognose für Potsdam
Lokales Potsdam Verkehrsprognose für Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 17.04.2014
Quelle: MAZonline

Ketziner Straße
Die Ketziner Straße ist in Fahrland für eine Deckenerneuerung zwischen der Kreuzung Marquardter Straße und Ortseingang in der nächsten Woche voll gesperrt. Fahrland kann nur über die B273 erreicht werden. Eine Umleitung wird von der B2 über die Amundsenstraße und B273 beschildert.

Zeppelinstraße
Für Suchschachtungen von Leitungen wird eine Fahrspur auf der Zeppelinstraße in Höhe Luisenplatz in Richtung Breite Straße gesperrt.
Staugefahr im Berufsverkehr.

Kaiser-Friedrich-Straße
Für Anschlussarbeiten für eine neues Wohngebiet wird die Kaiser-Friedrich-Straße zwischen Netto und Polizei halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt.

Staugefahr im Berufsverkehr.

Drewitzer Straße
Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Drewitzer Straße vorm Bahnübergang halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Am Buchhorst, Heinrich-Mann-Allee umgeleitet. Stadtauswärts kann weiterhin die Drewitzer Straße genutzt werden.

Großbeerenstraße
Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Großbeerenstraße zwischen An der Sandscholle und Kleine Straße punktuell halbseitig gesperrt.

Michendorfer Chaussee
In der Michendorfer Chaussee in Höhe des Deutschen Wetterdienstes, Ortseingang Potsdam, die Fahrbahn verbreitert und eine Querungshilfe in Form einer Mittelinsel hergestellt. Die Straße ist dafür halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mit einer Baustellenampeln geregelt.

Staugefahr im Berufsverkehr.

Pappelallee
Zur Herstellung des Gehweges ist die Pappelallee zwischen Georg-Hermann-Allee und August-Bonnes-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt.

Staugefahr im Berufsverkehr.

Konrad-Wolf-Allee
Im südlichen Kreisverkehr der Konrad-Wolf-Allee wird die Ausfahrt zur Slatan-Dudow-Straße ab 22. bis 25. April für Straßenbauarbeiten voll gesperrt.  Die südliche Fahrbahn ist ebenfalls in diesem Zeitraum für Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

Für Straßenbauarbeiten ist die Konrad-Wolf-Allee des Weiteren zwischen Südkreisel und Zum Kirchsteigfeld voll gesperrt.

Nedlitzer Straße
Für Straßenbauarbeiten zum Anschluss des Campus Jungfernsees ist die Nedlitzer Straße zwischen Amundsenstraße und Viereckremise halbseitig gesperrt. Der stadteinwärtige Verkehr wird über Amundsenstraße, Am Golfplatz, Viereckremise umgeleitet. Stadtauswärts ist weiterhin die Nedlitzer Straße befahrbar.

Die Nedlitzer Straße ist für die Herstellung eines neuen Schmutzwasserkanals in Höhe Graf-von-Schwerin-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit jeweils einer Fahrspur vorbeigeführt. Die Einfahrt in die Graf-von-Schwerin-Straße ist voll gesperrt.
 
Nuthestraße
Die Abfahrt Babelsberg ist vom 22. bis 23. April zwischen 9 und 15 Uhr voll gesperrt. Alternativ kann die Ausfahrt Friedrich-List-Straße genutzt werden.

Unter der Brücke der Rudolf- Breitscheid-Straße im Bereich der Tramhaltestelle Alt Nowawes ist ein Fußgängertunnel eingerichtet. Eine Umleitung für Radfahrer ist ausgeschildert.

Für die Dauer der Baumaßnahme der Humboldtbrücke gilt auf der stadteinwärtigen Fahrtrichtung ein Verbot für alle Kfz ab 7,5 Tonnen.

Für Arbeiten auf der Humboldtbrücke ist der nördliche, stadteinwärtige

Rad- und Gehweg gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Rad- und Gehweg auf der anderen Seite der Humboldtbrücke.

Rudolf-Breitscheid-Straße
Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist für umfangreiche Leitungsarbeiten zwischen Freiligrathstraße und Reuterstraße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Karl-Marx-Straße / Domstraße / Plantagenstraße ausgeschildert.

Friedrich-Ebert-Straße
Zur Verbesserung der Haltestellensituation am Rathaus mit einem behindertengerechten Ein- und Ausstieg, sowie zur kompletten Leitungsneuverlegung wird die Friedrich-Ebert-Straße von 2013 bis 2014 zwischen Hegelallee / Kurfürstenstraße und Reiterweg / Alleestraße umgebaut. Für Anlieger ist die Einfahrt von Süden aus möglich.

Große Weinmeisterstraße
Die Große Weinmeisterstraße ist für Leitungsarbeiten zwischen Am Pfingstberg und Langhansstraße voll gesperrt. Eine Umleitung für Fahrzeuge unter 7,5 Tonnen wird über Am Pfingstberg beschildert.
Fahrzeuge über 7,5 Tonnen können die Straße Am Neuen Garten nur bis Glumestraße befahren.

Stahnsdorfer Straße
Die Stahnsdorfer Straße ist zwischen An der Sandscholle und August-Bebel-Straße für die Herstellung von Hausanschlüssen voll gesperrt.

Reiherbergstraße
Für Leitungsarbeiten im Gehweg ist die Reiherbergstraße und die Karl-Liebknecht-Straße in Golm halbseitig gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden gesichert auf der Fahrbahn geführt. Der Verkehr wird an der Kreuzung mit einer mobilen Ampel geregelt.

Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 17. April - Keine Ausweichmäglichkeit für Porsche-Fahrerin

+++ Landstraße: Die Wildschweine kamen so unverhofft auf die Fahrbahn, dass eine Porsche-Fahrerin nicht mehr allen Tieren ausweichen konnte. Das gescheiterte Ausweichmanöver endete für die Fahrerin am Baum - der Wagen musste abgeschleppt werden +++

17.04.2014
Potsdam Neue Mitte in Potsdam fast fertig - Rundgang am Landtag

Die neue Potsdamer Mitte ist nahezu komplett - nur der Rasen fehlt noch am Steubenplatz. Doch der soll bald sprießen, versprach Horst Müller-Zinsius, der Geschäftsführer der städtischen Bauholding Pro Potsdam, bei einem Rundgang mit Oberbürgermeister Jann Jakobs am neuen Landtag.

16.04.2014
Potsdam Größer, schöner, heißer - die MAZ verrät, wie es geht - Regeln fürs Osterfeuer

Es wird heiß an Ostern und wir sprechen diesmal nicht vom Wetter, sondern vom Osterfeuer. Die MAZ gibt Tipps rund um den lodernden Holzhaufen, der die Herzen und Hände wärmt. Denn es gibt feste Regeln fürs Abfackeln. Nicht jeder darf es und nicht alles darf auch angezündet werden.

16.04.2014