Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verletzt bei Unfall: Radfahrerin von Auto erfasst
Lokales Potsdam

Verletzt bei Unfall in Potsdam: Radfahrerin von Auto erfasst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 24.08.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Babelsberg/Industriegebiet

Zwei Radfahrer sind bei Unfällen in Potsdam am Montag verletzt worden.

Auto erfasst Radfahrerin

Der erste Unfall ereignete sich an der Kreuzung von Karl-Liebknecht- und Grenzstraße in Babelsberg gegen 14 Uhr. Eine 56-jährige Ford-Fahrerin missachtete dort offenbar, dass eine 48-jährige Radfahrerin Vorfahrt hatte. Es kam zur Kollision. Die Radfahrerin stürzte und wurde leicht verletzt. Zur Behandlung brachte sie der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der Schaden an den Fahrzeugen war gering.

Räder blockiert

Zum zweiten Unfall kam es kurz vor 20 Uhr auf der Drewitzer Straße. Dort war ein 31-jähriger Fahrradfahrer in Richtung Am Bahnhof unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen gerieten auf Höhe der Bernhard-Kellermann-Straße dann mitgeführte Gegenstände des Mannes in die Speichen des Vorderrades und der Radfahrer kam zu Fall. Er wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst untersucht.

Von MAZonline

24.08.2021
24.08.2021