Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verwirrter Mann demoliert Auto in Potsdam
Lokales Potsdam

Verwirrter Mann demoliert Auto in Potsdam

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 10.08.2021
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/DPA
Anzeige
Teltower Vorstadt

Am Montagvormittag kam es in der Friedrich-Engels-Straße zu einem Polizeieinsatz. Ein 39-Jähriger begann plötzlich, mit einem Stein die Scheiben eines Opel Meriva einzuschlagen und die Karosserie zu verbeulen. Anschließend verrichtete er vor dem Pkw seine Notdurft. Die eintreffenden Polizisten mussten den Mann zunächst fixieren, um ihm Einhalt zu gebieten.

Da der Mann auf die Beamten einen verwirrten Eindruck machte und zudem wirre Aussagen tätigte, riefen die Polizisten einen Rettungswagen hinzu, der den Mann in eine Fachklinik einlieferte. Der Schaden beträgt etwa 2500 Euro.

Von MAZonline

Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam - Streit um ungleichen Lohn im Potsdamer Klinikums-Konzern
10.08.2021
18.08.2021
10.08.2021