Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verwirrter Mann nimmt Potsdamer in den Schwitzkasten
Lokales Potsdam

Verwirrter Mann nimmt Potsdamer in den Schwitzkasten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 27.07.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Drewitz

Ein verwirrter Mann hat am Montagabend einen 58-jähriger Potsdamer auf dem Ernst-Busch-Platz angegriffen und leicht verletzt. Das Opfer saß auf einer Bank, als es plötzlich von hinten in den Schwitzkasten genommen wurde. Der Täter riss den Mann brüllend zu Boden und hielt ihm einen spitzen Gegenstand ans Ohr, flüchtete dann aber in Richtung Fritz-Lang-Straße.

Der Täter machte einen verwirrten Eindruck

Die herbeigerufene Polizei konnte den mutmaßlichen Täter kurze Zeit später fassen. Der 44-Jährige machte einen ziemlich verwirrten Eindruck. Da eine psychische Erkrankung nicht auszuschließen ist und der Mann zudem derzeit eine Bewährungsstrafe verbüßt, wurde er vorläufig festgenommen und in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizei hat eine Anzeige wegen Bedrohung in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zu den Hintergründen der Tat wird bislang noch ermittelt.

Von MAZonline

50. Internationale Studierendenfilmfestival - Das sind die Preisträger des Filmfestivals Sehsüchte
27.07.2021
27.07.2021