Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Diese Änderungen gelten ab sofort im Volkspark Potsdam
Lokales Potsdam Diese Änderungen gelten ab sofort im Volkspark Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 08.05.2020
Der Wasserspielplatz im Volkspark bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Frühestens im Juli soll wieder das Planschen im Wasserbecken möglich sein. Weitere Spielbereiche werden womöglich schon Mitte Mai freigegeben.
Der Wasserspielplatz im Volkspark bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Frühestens im Juli soll wieder das Planschen im Wasserbecken möglich sein. Weitere Spielbereiche werden womöglich schon Mitte Mai freigegeben. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Potsdam

Gute Neuigkeiten für alle Fans des Potsdamer Volksparks: Ab Montag ist dieser wieder von 5 bis 19:30 Uhr geöffnet.

Außerdem öffnen die Spielplätze im Remisenpark schon ab Samstag wieder. Das hat der Entwicklungsträger Bornstedter Feld am Freitag bekanntgegeben.

Die neuen Öffnungszeiten dürften insbesondere Schulkinder und Berufspendler freuen, die eine ganze Weile in den Morgenstunden einen Bogen um den Park machen mussten.

Parkbesucher „sehr diszipliniert und vorbildlich“

„Wir konnten eine sehr erfreuliche Resonanz der ersten Öffnungswoche verzeichnen. Daher ist die nun geplante Erweiterung der Öffnungszeiten folgerichtig“, sagt Bert Nicke, Entwicklungsträger-Geschäftsführer.

Der Volkspark war aufgrund der Corona-Pandemie teilweise komplett geschlossen und wurde am 28. April wiedereröffnet. Seitdem hätten sich die Besucher des Parks „sehr diszipliniert und vorbildlich“ an Aufenthalts- und Abstandsregelungen gehalten, so der Entwicklungsträger.

Öffnung des Wasserspielplatzes steht noch aus

Neben den Spielplätzen im Remisenpark steht ab Samstag außerdem der Waldpark mit seinen zwei Spielflächen Kindern wieder zur Verfügung.

Der beliebte Wasserspielplatz ist allerdings noch bis auf Weiteres geschlossen. Nach dem Erneuern der dortigen Spielplätze muss nun der Rasen noch mindestens eine Woche geschont werden. Das Planschen im Wasserbecken soll frühestens Mitte Juli wieder möglich sein.

Lesen Sie auch:

Von Fabian Lamster