Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Volltrunkener Jugendlicher radelt gegen Auto
Lokales Potsdam

Volltrunkener Jugendlicher in Teltow gegen Auto geradelt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 02.11.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Beelitz

Ein Teenager ist am Freitagabend in Teltow auf einen Fahrrad volltrunken gegen ein parkendes Auto geknallt und hat sich dabei leicht an der Hand verletzt.

Der Junge war zuvor von seine Eltern bei der Polizei als vermisst gemeldet worden. Der war offenbar ausgebüchst und hatte die Gelegenheit genutzt, sich volllaufen zu lassen. Als er dann mit dem Rad auf der Haselhoffstraße in Richtung Nürnberger Straße fuhr, verlor er das Gleichgewicht und stürzte auf einen geparkten Skoda. Das Fahrzeug wurde an der linken Seite beschädigt. Die Schadensumme liegt bei 2000 Euro.

Im Beisein der Eltern führte die Polizei einen Alkoholtest durch. Der Junge hatte mehr als ein Promille getankt. Wo er den Alkohol her hatte, war ihm nicht zu entlocken. Die Polizei ermittelt gegen den Jugendlichen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

.

Von MAZonline