Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Weichenstörung auf der Strecke Potsdam-Berlin – Zugverkehr eingeschränkt
Lokales Potsdam Weichenstörung auf der Strecke Potsdam-Berlin – Zugverkehr eingeschränkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 22.08.2019
Die Züge fahren gerade nicht. Quelle: Paul Zinken/dpa
Potsdam

Am Mittwochabend kam es gegen 19 Uhr auf der Strecke PotsdamBerlin zu Zugausfällen. Grund war eine Weichenstörung. Die Fahrt von Potsdam Hauptbahnhof mit der S7 um 19:11 fiel aus.

Züge wurden umgeleitet

Zugausfall von Potsdam nach Berlin. Quelle: Screenshot vbb.de

Die App des Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (vbb) zeigt für 20 Uhr zwei Verbindungen an. Während eine wie gewohnt zum Berliner Hauptbahnhof fährt, zeigt die andere die oben beschriebene Umleitung an.

Polizeieinsatz im Fernverkehr

Gegen 21 Uhr kam es dann zu einem Polizeieinsatz im Fernverkehr, wie in der App zu sehen war. Der Zugverkehr zwischen Grunewald und Wannsee war für etwa 30 Minuten unterbrochen.

Weiter Ausfälle

Darüber hinaus fährt die S7 von 22 Uhr bis 1.30 Uhr nicht zwischen Alexanderplatz und Friedrichstraße. Der Verkehr zum Hauptbahnhof Potsdam wird auf einen 20-Minuten-Takt ausgeweitet.

Update: Fahrt wird fortgesetzt, Verspätungen möglich

Die S-Bahn Berlin informierte am späteren Mittwochabend ihre Fahrgäste über die Beendigung des Polizeieinsatzes. Die Fahrt der S7 wurde wieder aufgenommen. Trotzdem kam es noch zu Verspätungen.

Von RND/Lisa Neumann

Am Wochenende startet der Nikolaisaal in die Saison 2019/20. Bei sommerlichem Wetter winken viele Angebote umsonst und draußen. Für die Orchesterkonzerte im Saal gibt es noch Restkarten.

21.08.2019

Es ist das größte Wandbild, das Potsdam je gesehen hat: 750 Quadratmeter groß ist das Mural, das derzeit auf die Westwand des Markt-Centers gemalt wird und die Passanten zum Staunen bringt. MAZ erklärt, wer dahinter steckt und was es mit dem Motiv auf sich hat.

21.08.2019
Potsdam Absichtserklärung von Volkswagen und der Stadt VW testet in Potsdam neue Mobilität

Das Zukunftszentrum der Volkswagen AG in der Schiffbauergasse und die Stadt Potsdam wollen gemeinsam mit den Bürgern neue Lösungen für den Nahverkehr testen

21.08.2019