Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Wie man sich rund um das Lichtspektakel amüsieren kann
Lokales Potsdam Wie man sich rund um das Lichtspektakel amüsieren kann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 11.07.2019
Comedienne Berit Bartuschka tritt im Rahmenprogramm im Volkspark auf. Quelle: Privat
Bornstedter Feld

Neben dem fulminanten Farbspektakel bei der Feuerwerkersinfonie am Nachthimmel können sich die Besucher auf ein buntes Unterhaltungsprogramm freuen. Künstler, Musiker und Comedians sind bis zum Beginn der Feuerwerke auf dem Gelände zu erleben.

Mehr zum Thema:

Was man einpacken sollte – und was besser nicht

Karten, Trockenheit, Wetter: Die Feuerwerkersinfonie am Wochenende in Potsdam

Unter ihnen Hingucker wie Berit Bartuschka, gern auch als „Vollblut-Comedienne mit wetterfester Plastikfrisur“ tituliert. Die ausgebildete Mimin bringt Skurriles aus dem Alltagsleben vergangener und heutiger Zeiten auf die Bühne. Außerdem sagt man ihr ein Faible für Gesichtsakrobatik und multilinguale Sprachspiele nach.

Archie Clapp Quelle: Jean-Ferry | Photography

Archie Clapp bietet „Comedy aus der Vaterperspektive“. Auf Fragen wie „Liebt man alle Kinder gleich und wenn ja, welches mehr?“ gibt Archie Clapp nicht unbedingt pädagogisch wertvolle Antworten – dafür umso lustigere.

Liam Blaney entführt mit seinem Irish Folk und Blues vom grünen Volkspark auf die Grüne Insel. Auch mit dabei: Nessi Tausendschön, Trägerin des Deutschen Kleinkunstpreises, und Comedian Peter Löhmann, dessen Markenzeichen der Schweizer Zungenschlag ist. „Monsieur Chapeau“ wiederum wurde 2017 vom Künstler-Magazin zum „Künstler des Jahres“ in der Sparte Artistik ausgezeichnet.

Von Ildiko Röd

Darf ich picknicken? Wie verhält es sich mit Glasflaschen und was ist mit dem Campingstuhl? Unsere Empfehlungsliste für ein gelungenes Wohlfühlambiente bei der Feuerwerkersinfonie am Freitag und Samstag in Potsdam.

11.07.2019

Am Freitag und Samstag steigt die 18. Auflage des Lichtspektakels im Potsdamer Volkspark – erstmals mit Teilnehmern aus Übersee. Wo Sie noch Karten bekommen und was Sie sonst noch über den Wettbewerb und die Teilnehmer wissen müssen, lesen Sie hier.

11.07.2019

Für viele Feinschmecker gehört neben dem Guide Michelin und dem Gault Millau auch Falstaff zum verlässlichen Kompass durch die Gastro-Szene. Gerade arbeitet das Wein- und Gourmetmagazin an einem neuen Führer für Cocktail- und Weinbars – um einen Eintrag bewerben sich auch etliche Potsdamer Gastgeber.

11.07.2019