Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Ein Verletzter bei Autobahn-Unfall bei Potsdam
Lokales Potsdam

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf der A115

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 03.10.2020
Die Feuerwehr Potsdam musste am Samstagvormittag zu einem schweren Unfall auf der Autobahn A115 ausrücken. Quelle: Rainer Schüler
Anzeige
Drewitz

Auf dem so genannte Berlin-Zubringer A115 ist es am Samstagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein Mensch verletzt wurde. Ein Rettungshubschrauber flog ihn zum Krankenhaus. Die Autobahn war etwa 10.15 Uhr in beiden Richtungen gesperrt worden. Diese Sperrung ist seit 11.35 Uhr wieder aufgehoben.

Wie die Feuerwehr Potsdam berichtet, waren kurz vor der Anschlussstelle Drewitz ein Auto und ein Motorrad in die Kollision verwickelt. Auf der Fahrbahn mussten ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten abgebunden werden. Zum Unfallhergang können noch keine Angaben gemacht werden.

Von maz-online/rai