Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz 76-Jähriger ist unbelehrbar und fällt auf Betrüger rein
Lokales Prignitz 76-Jähriger ist unbelehrbar und fällt auf Betrüger rein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 29.10.2019
Quelle: dpa-Zentralbild
Prignitz

Ein 76-jähriger Prignitzer erhielt zwischen dem 24. und 28. Oktober mehrere Telefonanrufe von Unbekannten, die ihm einen Gewinn von 14 000 Euro versprachen.

Der Mann sollte Guthabenkarten in einer Tankstelle kaufen und die Codes anschließend telefonisch übermitteln. Der 76-Jährige tat dies auch, entgegen den Warnungen der Mitarbeiter dort. Daraufhin informierten diese Montagvormittag die Polizei.

Als die Beamten kurze Zeit später bei dem 76-Jährigen eintrafen, hatte er bereits mehrere Codes an die Betrüger durchgegeben und auch eine Summe auf ein ausländisches Konto überwiesen. Es entstand ihm ein Schaden von circa 3800 Euro.

Von MAZ-online

Eine 38-jährige Frau aus Lenzen ist am Montag ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem sie von ihrem Lebensgefährten geschlagen worden war. Ein verbaler Streit war eskaliert.

29.10.2019

Rund um das Thema Rad drehte sich das aktuelle Forum des Tourismusverbandes Prignitz in Schilde. Einhelliger Tenor der Teilnehmer: Um konkurrenzfähig zu bleiben, darf die Infrastruktur nicht vernachlässigt werden.

29.10.2019

Zum zweiten Mal ruft Luisa König in Neustadt und Umgebung zur Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ auf, die weltweit läuft. Bis 14. November kann jeder sein Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder bei ihr abgeben.

28.10.2019