Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Kleiner Markt zum Advent
Lokales Prignitz Kleiner Markt zum Advent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 25.11.2018
Der Weihnachtsmann kommt auch zum Adventsmarkt in Demerthin.
Der Weihnachtsmann kommt auch zum Adventsmarkt in Demerthin. Quelle: Sandra Bels
Anzeige
Demerthin

Das Gelände um das Demerthiner Renaissanceschloss ist auch in diesem Jahr wieder Schauplatz für einen kleinen Adventsmarkt im Ort. Organisatorin Juliane Fröhlich vom Ortsbeirat kündigt die Veranstaltung für den 1. Dezember an.

Das bunte Treiben beginnt um 14 Uhr. Besucher sind bis 18 Uhr willkommen. Juliane Fröhlich war es auch, die diese Demerthiner Tradition nach ein paar Jahren Pause wieder belebt hatte. Zunächst trafen sich nur die Frauen und bastelten Adventsgestecke. Später wurde der Adventsmarkt im Gemeindesaal daraus, der sich immer größerer Beliebtheit erfreute.

Stände im Gemeindehaus

Auch diesmal trifft man sich wieder im Gemeindehaus. Die unterschiedlichsten Stände sind dort aufgebaut. Es gibt Kaffee, Kuchen, Glühwein. Außerdem können die Besucher sich Adventsgestecke selbst basteln oder ein fertiges kaufen. Märchenhaft wird es gegen 15 Uhr, beim Märchenerzähler. Eine Stunde später, gegen 16 Uhr, hat sich der Weihnachtsmann angesagt. Und natürlich hat er etwas für die Kinder dabei. Sie könnten ihm dafür ja ein kleines Lied singen oder Gedicht aufsagen. Die Bäume im Saal und draußen vor der Tür werden von Privatpersonen spendiert, war von Juliane Fröhlich zu erfahren. Für den Schmuck wollen die fleißigen Bastelfrauen sorgen.

Von Sandra Bels