Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Feuerwehr Neuhausen feiert 112-Jähriges
Lokales Prignitz Feuerwehr Neuhausen feiert 112-Jähriges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 14.07.2019
Der Umzug durchs Dorf Quelle: Stephanie Fedders
Neuhausen

Neuhausen gehört wahrlich zu den beschaulicheren Orten im Amt Putlitz-Berge. Glaubt man den Einwohnern, fahren am Tag allerhöchstens drei Autos durchs Dorf.

Diese Quote wurde am Sonnabend um ein vielfaches überboten. Eine ganze Armada aus Fahrzeugen bevölkerte die Dallminer und Neuhofer Straße. Die Feuerwehr hatte eingeladen, und da war es kurzzeitig mit der Mittagsruhe vorbei.

112 Jahre wird die Feuerwehr in diesem Jahr alt. Kein klassisches Jubiläum, aber für die Neuhausener Grund genug zu feiern. „Ich bin schon gespannt, was es nächstes Jahr gibt“, unkte der Amtsbrandmeister Christian Reisinger später nach der Ankunft des Umzuges im Schlosspark, der eine tolle Kulisse für die Feier bot.

Ski fahren beim Spaßwettkampf. Quelle: Stephanie Fedders

Der Ortswehrführer Rainer Gerike und seine Kameraden hatten sich verschiedene Wettkämpfe mit nicht ganz ernst gemeintem Hintergrund ausgedacht, in denen sich die Gäste nach einem deftigen Mittagessen auszeichnen konnten. Schlauchweitwurf, Ski fahren und das beliebte Nägel-Einschlagen mit der Spitze eines Beils galt es zu meistern.

Die Teilnehmer waren mit Spaß dabei, nachdem manche von ihnen vor wenigen Tagen noch ganz anders gefordert waren.

Die Feuerwehrleute aus Brunow und Dambeck kamen aus Ludwigslust-Parchim herüber, um die gute Nachbarschaft zu pflegen. Sie gehörten zu den vielen Einsatzkräften, die beim Großbrand in Lübtheen im Einsatz waren.

Zur Feier kamen auch die freiwilligen Helfer aus Putlitz, Berge, Bresch/Burow, Lütkendorf und Hülsebeck vorbei.

Die Putlitzer beim Nagel-Einschlagen. Quelle: Stephanie Fedders

Susanne Scherfke-Weber, neugewählte ehrenamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde Berge, weiß um die starke Truppe, die sich in Neuhausen auch um das kulturelle Leben kümmert. „Ich hoffe dass es noch mehr Leute gibt, die Bock haben, sich in der Feuerwehr zu engagieren“, sagte sie.

48 Frauen und Männer sind derzeit in Neuhausen einsatzbereit. „Das ist nach Putlitz unsere aktivste Wehr“, lobte der stellvertretende Amtsdirektor Peter Jonel.

Von Stephanie Fedders

Was für ein schönes Konzert, was für ein schönes Ambiente: Teilnehmer der diesjährigen Lotte-Lehmann-Akademie für Opernsänger gaben ein eindrucksvolles Konzert auf Schloss Grube.

12.07.2019

32 Jungstörche werden momentan im europäischen Storchendorf Rühstädt erwachsen. Naturwacht-Ranger Jürgen Herper spricht von einem durchschnittlich guten Jahr für Adebar, trotz der Trockenheit.

10.07.2019

Nun ist es offiziell: Mit der Unterzeichnung eine Vereinbarung bekunden der Landkreis Prignitz un der rumänische Kreis Alba ihren Willen zur Kooperation. Eine Delegation um Landrat Torsten Uhe weilt derzeit in Rumänien.

08.07.2019