Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Förderung für kreatives Rathaus
Lokales Prignitz Förderung für kreatives Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 28.01.2013
Anzeige
PERLEBERG

. Die Kulturinitiative beteiligte sich an einer Ausschreibung der Robert-Bosch-Stiftung. In der vorigen Woche bekam sie die Zusage für das eingereichte Projekt. Kerstin Süske beschreibt das Vorhaben „Das kreative Rathaus in Perleberg“ wie folgt: Ein leerstehendes Bürgerhaus aus dem 15. Jahrhundert wird in ein kreatives Rathaus umgewandelt. Es entsteht ein fester Ort für zeitgenössische Kunst in der Region. Er soll zudem von Initiativen und Netzwerken als offener Raum genutzt werden können. In dem viergeschossigen Gebäude sollen ein Bürger- und Schülercafé, ein Bürgerbildungsforum, ein Kunstquartier für zeitgenössische Kunst mit Werkstätten, eine Galerie, ein Theaterclub, eine Kunstmediathek und Gästewohnungen entstehen. Mehr als 700 Projektvorschläge waren bei der Robert-Bosch-Stiftung aus den neuen Bundesländern eingegangen, die seit August 2012 gesichtet und bewertet wurden. Mit dem neuen Förderprogramm reagiert die Robert-Bosch-Stiftung auf die Auswirkungen des demographischen Wandels, die insbesondere im Osten Deutschlands deutlich zu spüren sind. Mit dem Programm will die Stiftung engagierte Menschen unterstützen, die selbst schon aktiv sind oder werden wollen, um ihren Ort lebenswerter zu machen. mb

Prignitz Schüler und Eltern der 6. Klassen sahen sich am Wittenberger Marie-Curie-Gymnasium beim Tag der offenen Tür um - Ein attraktiver Ort für künftiges Lernen
28.01.2013
Prignitz In dieser Woche keine Sprechzeiten - Müllbescheide werden erarbeitet
28.01.2013
Prignitz Konzert von Prignitzer Schulchören und Preisträgern der Lotte-Lehmann-Woche - Die Zuhörer waren begeistert
28.01.2013