Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Betrügerin stiehlt 80-Jähriger 800 Euro
Lokales Prignitz Betrügerin stiehlt 80-Jähriger 800 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 07.11.2019
Quelle: Arno Burg / dpa
Quitzow

Eine 80 Jahre alte Frau aus Quitzow ist in ihrem eigenen Haus bestohlen worden. Am Mittwoch erstattete sie Anzeige bei der Polizei.

Nach Aussage der 80-Jährigen klingelte am Dienstag eine ihr unbekannte Frau gegen 14.30 Uhr an ihrer Haustür in der Dorfstraße. Die Rentnerin ließ die Fremde ins Haus.

Geld, EC-Karte und Dokumente fehlten

Einige Zeit nachdem die fremde Frau das Haus wieder verlassen hatte, bemerkte die 80-Jährige, dass aus ihrer Handtasche Bargeld, die EC-Karte und andere Personaldokumente fehlten. Bei der Unbekannten soll es sich um eine etwa 50 Jahre alte Frau von schlanker Statur handeln. Der 80-Jährigen entstand ein Schaden von 800 Euro.

Fremde können auch vor der Tür warten

Die Polizei warnt: „Es kommt immer wieder vor, dass fremde Person durch einen Trick versuchen, sich Zugang zu ihrer Wohnung oder ihrem Haus zu verschaffen. Grundsätzlich gilt als erste Verhaltensregel: Lassen Sie keine Ihnen unbekannte Person in ihre Wohnräume.“

Sollte die Person angeben in einer Notlage zu sein, können die Bewohner anbieten, telefonisch Hilfe für die Person zu verständigen – während diese draußen wartet. Außerdem sollte man nie familiäre oder finanzielle Informationen an Dritte weitergeben. Handwerker sollte man nur auf das Grundstück oder in die Wohnung lassen, wenn man selbst oder der Vermieter die Firma beauftragt hat.

Von MAZ-online

Weil sie im Streit ihrer Lebensgefährtin mehrfach mit dem Hammer auf den Kopf geschlagen haben soll, sitzt eine 48 Jahre alte Frau aus Groß Pankow nun in Untersuchungshaft.

07.11.2019

Ob Eröffnung der Knieperkohlsaison, Brackspektakel, Jazz, Pfannkuchenlauf oder Lichtersonntag: Die MAZ hat viele Veranstaltungen vom 8. bis 10. November in der Prignitz aufgelistet. Für fast jeden Geschmack könnte etwas dabei sein.

07.11.2019

Mit Andrea van Bezouwen leitet künftig eine Frau den Männerchor „Amicitia 1880“ – und sie hat sich einiges vorgenommen

06.11.2019